Modulate - Skullfuck EP

Review

Mein lieber Schwan, was MODULATE auf ihrer „Skullfuck EP“ so von sich geben, lässt wohl selbst den überzeugtesten Kopfwackel-Elektro nicht mehr ruhig stehen. Erneut hat das deutsche Label INFACTED einen wahren Rohdiamant aus den USA an Land gezogen, der in den Clubs einschlagen MUSS wie eine Bombe.

Leider handelt es sich bei „Skullfuck“ nur um eine 8-Track-EP, auf der es den Titelsong in fünf Versionen zu hören gibt, ergänzt durch drei Bonustracks. „Leider“, denn selten hatte ich in letzter Zeit ein so ausgeprägtes Bedürfnis, die Lautstärke bis zur Schmerzgrenze aufzudrehen und somit den Anruf der senkrecht im Bett stehenden Nachbarn zu riskieren. „Skullfuck“ ist einer der Songs, der vor allem auch unter dem Motto „je lauter desto besser“ läuft. Der Song ist bestens dafür geeignet, sich mit seinen treibenden Elektrobeats mal wieder so richtig die Birne zuzudröhnen. Wenn dieser Song nicht in den Clubs einschlägt, verstehe ich die Welt beim besten Willen nicht mehr. Auf Gesang wird überwiegend verzichtet, einzig Sprachsamples ergänzen das elektronisch-dynamische Treiben, das man neumodisch wohl als Techno Body Music bezeichnet und musikalisch in der Nähe von Bands wie COMBICHRIST anzusiedeln ist. Selbige haben gleich mal einen Remix beigesteuert, auch interessante Bands wie PHANTOM WEST und NEIKKA RPM verleihen dem Track neue Impulse.

Doch nicht nur „Skullfuck“ knallt ohne Ende, auch „Kommune 1“ und das abschließende „Electronic Battle Weapon“ schlagen in die selbe Kerbe und gerade letzteres drückt alleine durch seinen Titel aus, was den Hörer auf dieser EP erwartet! Bitte mehr davon, möglichst bald!

22.03.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Skullfuck EP' von Modulate mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Skullfuck EP" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33513 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare