Rabia Sorda - Hotel Suicide

Review

Galerie mit 11 Bildern: Rabia Sorda auf dem Mera Luna Festival 2016

HOCICO haben gerade Pause – also ist die Zeit reif für ein neues Album von RABIA SORDA, dem Soloprojekt von HOCICO-Frontmann Erk Aicrag. Mit „Hotel Suicide“ begibt sich der Mexikaner bereits zum dritten Mal auf Solopfade und bleibt dabei dem eingeschlagenen Weg weiterhin treu. RABIA SORDA entfernt sich deutlich vom großen Bruder HOCICO und öffnet sich für Sounds aus den Bereichen Industrial, Rock und Punk – das Grundgerüst bilden natürlich weiterhin elektronische Sounds und der markante Gesang von Erk Aicrag.

Aus dieser Mixtur ist über die Jahre ein ganz eigener Sound entstanden, der sich in seiner vollen Pracht dann auch umgehend beim pathetisch-kraftvollen Opener „Indestructable“ offenbart. Ordentlich Fahrt nehmen auch die elektronisch-punkigen Songs „Turbulence“ und „Deaf“ auf, wohingegen „Abwesend“ und der Titelsong „Hotel Suicide“ mit verspielten Synthiesounds im melodischen Refrain überraschen.

Im weiteren Verlauf fallen vor allem die ruhigeren Songs „Marionette“ und „Noviembre Arde“ auf, die einen etwas durchatmen lassen, da Erk Aicrag gerade bei Songs wie „Somewhere Along The Road“ weiterhin ordentlich Gas gibt.

Wer danach immer noch nicht genug haben sollte und auch über den ein oder anderen schwächeren Song („Eye M The Blacksheep“, „Abuse Me“) hinwegsehen konnte, kommt auf der Bonus-CD „Room 13“ noch in den Genuss von zwei zusätzlichen neuen Songs, relativ entbehrlichen Remixen sowie Live-Tracks, die soundtechnisch allerdings wenig überzeugen können.

Deshalb sollte man sich lieber an das eigentliche Album „Hotel Suicide“ halten, das wirklich überwiegend Freude macht und mit dem sich RABIA SORDA erneut positiv von dem ja doch oft etwas gleichförmigen Sound der Elektroszene abheben.

Shopping

Rabia Sorda - Hotel Suicidebei amazon6,74 €
11.06.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Hotel Suicide' von Rabia Sorda mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Hotel Suicide" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Rabia Sorda - Hotel Suicidebei amazon6,74 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32399 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare