Septicflesh - A Fallen Temple

Review

Galerie mit 20 Bildern: Septicflesh - Wacken Open Air 2019

Mit “A Fallen Temple“ veröffentlich Season Of Mist im Rahmen ihrer Rerelease-Reihe nun auch den vierten Streich der Griechen SEPTICFLESH neu. Dabei beinhaltet diese Neuauflage, wie auch schon alle anderen Wiederveröffentlichungen, einen qualitativen Mehrwert für Fans, was die Anschaffung definitiv rechtfertigt. Neben dem regulären Album findet man auch die komplette EP “The Eldest Cosmonaut” und eine rare Cover-Version des PARARDISE LOST-Klassikers “The Last Time“ wieder.

War der direkte Vorgänger “Ophidian Wheel “ noch stark im Gothic Metal verankert, so veröffentlichten SEPTICFLESH anno 1998 ihr wohl avantgardistischtes Werk, denn “A Fallen Temple“ ist definitiv ein Album, welches auf Anhieb nicht so leicht wie das vorherige Material zu erfassen ist. Einerseits gibt es immer wieder die markanten Gitarrenmelodien und Spannungsbögen, welche für die Band seit dem Debüt ausschlaggebend sind, andererseits wirken die Stücke insgesamt etwas vielschichtiger und musikalisch offener. Gerade Sotiris Anunnakis cleane Gesangspassagen und die noch stärker eingesetzten weiblichen Vocals Natalie Rassoulis‘ verleihen diesem Album einen fast schon romantischen, ruhigen Anstrich. Somit wirkt “A Fallen Temple“ wesentlich eingängiger, ohne den von den griechischen Dämonen gewohnten Tiefgang vermissen zu lassen. Dabei bietet diese Scheibe mit “The Eldest Cosmonaut“ oder dem markanten “Brotherhood Of The Fallen Knights“ auch rückblickend betrachtet einige sehr wichtige Stücke in der Karriere der Griechen. Auch die oben erwähnte Coverversion des Klassikers von PARADISE LOST sollte nicht unerwähnt bleiben, denn dieser zeigt die Band bei der Verbeugung vor ihren Idolen, ohne auch nur einmal als billiger Abklatsch zu wirken.

SEPTICFLESH haben mit “A Fallen Temple“ ihren ganz eigenen Sound weiter definiert, ihre Grenzen neu ausgelotet und ein Album erschaffen, das rückblickend das bis dato wohl avantgardistischste Werk ist. In seiner Gesamtheit kommt es zwar nicht an die Wucht des Debüts heran, zeigt aber eine Band, die sich weiter formt und ihren heute einzigartigen Stil immer wieder neu definiert.

Shopping

Septicflesh - A Fallen Temple (Re-Release Incl.Bonus Tracks)bei amazon7,79 €
03.01.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'A Fallen Temple' von Septicflesh mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "A Fallen Temple" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Septicflesh - A Fallen Temple (Re-Release Incl.Bonus Tracks)bei amazon7,79 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32704 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare