Siebenbürgen - Darker Design & Images

Review

Die Entwicklung der letzten beiden Alben hatte schon gezeigt, in welche Richtung SIEBENBÜRGEN gehen würden. Das Material ist für Heavy-Metal-Einflüsse viel offener geworden und besitzt für mich nicht mehr den Charme, den diese Band sonst hatte. „Darker Design & Images“ ist da eine ganz logische Fortsetzung von „Delictum“ und „Plagued Be Thy Angel“, die mich nicht wirklich überzeugen kann. Von musikalischer Seite erfährt man sicherlich nicht viel neues, denn dies ist eigentlich so wie auf den nun schon mehrfach angesprochenen letzten zwei Alben. Es ist auch das typische SIEBENBÜRGEN -Gitarrenspiel, welches man sofort heraushören kann. Will nicht sagen, dass das unbedingt schlecht ist, da dies schon ein kleines Trademark der Band ist. Beim fünften Album könnte man aber durchaus etwas mehr Variation mit einbringen.
Positiv ist mir aber die neue Sängerin Erika aufgefallen. Diese singt, im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin Kicki, auch öfters ganze Passagen mit richtigem Text. Das gefällt mir wesentlich besser, als dieses Hintergrund-Geträller. Vorteilhaft ist auch, dass der Einsatz von Erika begrenzter ist und somit auch nicht überstrapaziert wird. So wird z.B. der Track „A Crimson Coronation“ von ihrem Gesang durchaus bereichert.
Nachdem die schwedische Sprache ja fast komplett ad acta gelegt wurde, so enthält auch „Darker Design & Images“ wieder genau einen Song, der in ihrer Muttersprache gesungen ist („Skuggor“). Und mal ehrlich: Hat man das Lied so oder so ähnlich nicht schon tausendfach von SIEBENBÜRGEN gehört? Aber auch die anderen Stücke brillieren nicht gerade mit einem Aha-Effekt.
Wer eine Mischung aus Black Metal und Heavy Metal mag, die spieltechnisch trotzdem auf einem hohen Niveau ist, der sollte das neue Output der Schweden antesten. Die Scheibe gibt es außerdem auch als Digipack mit zwei Bonussongs, die mir aber nicht vorlagen.

06.09.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31673 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Siebenbürgen - Darker Design & Images

  1. stoner sagt:

    Naja, nichts besonderes… Keine Höhen und keine Tiefen. Das Schlagzeug ist für meinen Geschmack etwas zu leise. Die Bassdrum müsste etwas wuchtiger kommen. Da plätschert ein weiteres Album der Band dahin, die mit ihren beiden ersten Alben alles andere als schlecht war.

    5/10