Vomito Negro - Skull And Bones

Review

Neben SIGNAL AOUT 42 veröffentlicht mit VOMITO NEGRO eine weitere belgische EBM-Legende ihr neuestes Werk – in diesem Fall hat es satte acht Jahre gedauert, bis mit „Skull & Bones“ der Nachfolger des 2002er-Albums „Fireball“ im Kasten war.

Was die Belgier auf ihrem neuen Album dabei anbieten, ist alles andere als leichte Kost. Schon das beklemmende Intro „Chateau Des Amerois“ deutet an, dass VOMITO NEGRO auch anno 2010 für nicht immer leicht verdaulichen Elektro stehen, der gleichermaßen von EBM, Industrial und ansatzweise auch Noise beeinflusst ist. Tendiert „Dance With Death“ noch eher in die monoton-lieblose Old-School-EBM-Ecke, ist das folgende „Blood, Sweat & Tears“ ein treibender Dark Elektro-Song, der sowohl mit gelungenen Melodiebögen als auch einer gehörigen Portion Clubtauglichkeit punkten kann. Damit ist dann aber für längere Zeit erstmal Schluss, denn der Mittelteil von „Skull & Bones“ entpuppt sich als äußerst sperrig: Verstörende und oft lärmende Samples sowie nicht immer auf den ersten Blick nachvollziehbare Songstrukturen lassen den „Hörgenuss“ zu einer durchaus intensiven und anstrengenden Angelegenheit werden.

Wer musikalische Glücksgefühle primär durch schöne Melodien und Eingängigkeit erfährt, ist hier eindeutig fehl am Platz und sollte um „Skull & Bones“ besser einen größeren Bogen machen. Zwar bietet „Mongoloid“ zwischenzeitlich wieder etwas mehr Zugänglichkeit, man muss jedoch bereit sein, den „Kampf“ mit diesem Album bis zum bitteren Ende aufzunehmen, um seine Vielschichtigkeit und Komplexität zu erkennen. Wer dies schafft, wird auf jeden Fall mit außergewöhnlichem Elektro fernab jeglicher moderner Trends belohnt. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch als eher hoch einzuschätzen, dass „Skull & Bones“ nicht jedermanns Sache ist und wohl nur einen kleinen Kreis von Hörern ansprechen wird. Diese dürfen sich dann gleich noch über die Bonus-CD mit zehn VOMITO NEGRO-Klassikern freuen, die komplett überarbeitet wurden und somit einen – modernisierten – Einblick in die Bandgeschichte geben.

Shopping

Vomito Negro - Skull and Bones (Ltd.Edt.)bei amazon26,99 €
17.02.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Skull And Bones' von Vomito Negro mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Skull And Bones" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Vomito Negro - Skull and Bones (Ltd.Edt.)bei amazon26,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33894 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare