Die 10 ...
gefährlichsten Metal-Songs, Teil 1: Der Tormentor

Special

1. KREATOR (Endless Pain, 1985)

„Was ihnen an technischen Fähigkeiten fehlt, gleichen die Jungs durch Enthusiasmus und jugendliche Energie locker aus.“ Herrje. Der kleine Phrasinho darf gern auf der Tribüne Platz nehmen; zwischen „auf ihrer ersten Langrille“ und „unerreicht im Hartwurst-Sektor“.
Aber dennoch: Der hat früher mal höher gespielt – KREATOR verprügeln auf „Endless Pain“ ihre Instrumente genau genommen tatsächlich mehr als sie zu spielen. Ihr „Tormentor“ ist die pechschwarze Garagen-Version der simpelsten Tracks auf „Kill ‚Em All“ – und damit bis heute großartig, auch textlich:

„Baphomet’s calling, death is now real
Helldogs and demons waiting to kill!“

Summa summarum: „God has fell“.

Galerie mit 32 Bildern: Destruction - Killfest-Tour 2019 in FrankfurtGalerie mit 20 Bildern: Sólstafir - The Midnight Sun: A Light In The Storm Tour 2019Galerie mit 23 Bildern: Slayer - Wacken Open Air 2019Galerie mit 21 Bildern: Kreator - European Apocalypse Tour 2018 in LudwigsburgGalerie mit 15 Bildern: W.A.S.P. - Summer Breeze Open Air 2018

Seiten in diesem Artikel

1234567891011
21.10.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31693 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Die 10 ... - gefährlichsten Metal-Songs, Teil 1: Der Tormentor

  1. BlindeGardine sagt:

    Du hast den „Steel Tormentor“ von Helloween vergessen. Wenn W.A.S.P. hier rein passen, dann gehen die Kürbisse auch. Außerdem ist der eh viel mehr Metal als die anderen, weil wegen Stahl und so. In diesem Sinne: „I’m a steeeeeeeeheeeeeheeeeeeeeel Tormeeeeeentor!“

  2. nili68 sagt:

    Ach komm… gefährliche Metal-Songs. Das lädt doch geradezu zu Spott ein..