metal.de präsentiert

Cannibal Corpse - European Summer Tour 2019

Tour

Die Death-Metal-Veteranen CANNIBAL CORPSE kommen im Sommer diesen Jahres auf große Tour durch Europa.
Ihre European Summer Tour 2019 starten sie im Juni auf dem Rock Hard Festival in Gelsenkirchen.

Ihr aktuellstes Album “Red Before Black“ wurde 2017 veröffentlicht. Bassist Alex Webster zum Nachfolger von “A Skeletal Domain„: „Wir versuchen immer, aggressives Zeug zu komponieren, das traf zwar auch auf “A Skeletal Domain“ von 2014 zu, doch dieses Album kehrte eine Raffinesse hervor, die das neue Album nicht hat. “Red Before Black“ ist musikalisch genauso anspruchsvoll wie alles andere von uns, aber so roh wie seit langer Zeit nicht mehr. Wir haben uns mit diesen Stücken ungeheure Mühe gegeben, damit sie unseren Vorstellungen noch genauer entsprachen, als es bei jenen früherer Alben der Fall war”, fügt Drummer Paul Mazurkiewicz hinzu. „Und wie Alex sagt, finde auch ich, dass es so roh klingt wie lange nicht. Gleichzeitig halte ich es aber für konzentrierter, unser tightestes und eingängigstes Werk überhaupt.”

Nach ungefähr 200 Shows für den Vorgänger “A Skeletal Domain“ begann das Quintett im Zuge der Summer Slaughter Tour 2016 mit dem Songwriting. Wie üblich hatten sie vorab keine konkreten Pläne bezüglich der Ausrichtung des Materials, sondern ließen alles natürlich entstehen, während sie sich Ideen zuspielten. „Gegen Ende der Tournee zu “A Skeletal Domain“ war die Rede von Riffs, die mehr Luft zum Atmen lassen, aber sonst gab es keine Ziele. Beim Komponieren dann stellte sich heraus, dass es stärker denn je aufs Feeling ankam”, erzählt Mazurkiewicz. „Dass die Scheibe so grob und geradlinig ausfallen würde, war nicht vorgesehen”, betont Webster. „Wir wollten einfach die bestmöglichen Songs schreiben, und das kam dabei heraus.”
„Wir wollen uns immer irgendwie weiterentwicklen, ohne unsere Wurzeln zu leugnen”, erläutert Webster. „Das haben wir meiner Meinung nach mit “Red Before Black“ geschafft; man bekommt neue Ideen zu hören, aber eben auch vertraute Elemente, die man von früheren Alben kennt. Wir sind als Band gewachsen und bleiben unserer Linie trotzdem treu ”.

Beim Aufnehmen von “Kill“ (2006) und den beiden darauffolgenden Alben “Evisceration Plague“ (2009) und “Torture“ (2012) knüpfte die Gruppe enge Bande mit dem Produzenten Erik Rutan (HATE ETERNAL, GOATWHORE), also entstand auch “Red Before Black“ wieder mit seiner Hilfe. Da sich die Band bei ihm wohlfühlte und Zuversicht empfand, konstatiert Webster: „Erik versteht Death Metal so gut wie niemand sonst, sowohl als Musiker als auch als Produzent.“ Außerdem liegen seine Mana Studios gleich um die Ecke bei CANNIBAL CORPSE in Florida, was sich für eine der am meisten tourenden Bands überhaupt als praktisch herausstellte. „Klar arbeiten wir ungeheuer gern mit Erik, und er hat bislang nur glänzende Leistungen für uns erbracht. Nach der letzten langen Tour und der harten Arbeit an den Songs war es schön, zu Hause aufnehmen zu können, was eine weitere Rolle für unsere Produzentenwahl spielte”, fährt Mazurkiewicz fort. „Mittlerweile müssen wir nicht alle ständig im Studio zugegen sein, doch wenn einer gebraucht wurde, war er relativ schnell zur Stelle.” Unter Rutans wachsamen Augen gingen die Sessions reibungslos vonstatten. Das Artwork stammt wieder von Vince Locke und spiegelt die Inhalte der Musik trefflich wider. „Sein Stil ist sehr wichtig für die Band und ihr visuelles Image, schon seit unserem ersten Album. Für “Red Before Black“ hat er wieder ein mordsgeiles Bild gemalt, diesmal aus der Perspektive eines Opfers, womit wir etwas Neues bieten.”

Webster wünscht sich, dass die Band ihr bestes Album erst noch schreiben wird, während Mazurkiewicz ihre Ziele angibt: „Wir wollen einfach weitermachen und besser werden … ach, und endlich für SLAYER eröffnen!“ Letzteres erfüllt sich für die Jungs aus Florida im Rahmen der Nordamerika Tour von SLAYER im Mai.

Billing

Cannibal Corpse European Summer Tour 2019

Cannibal Corpse - European Summer Tour 2019 Tourdaten

08.06.19Rock Hard Festival 2019, Gelsenkirchen
Cannibal Corpse
09.06.19Eventhall Airport Obertraubing, Obertraubing
Cannibal Corpse
21.06.19Rockhouse Salzburg, Salzburg
Cannibal Corpse
22.06.19KiFF, Aarau
Cannibal Corpse
27.06.19Club Vaudeville, Lindau
Cannibal Corpse
30.06.19Colos-Saal, Aschaffenburg
Cannibal Corpse
02.07.19Tivoli, Bremen
Cannibal Corpse
03.07.19Die Pumpe, Kiel
Cannibal Corpse
05.07.19LKA Longhorn, Stuttgart
Cannibal Corpse
Galerie mit 19 Bildern: Cannibal Corpse - Rock Hard Festival 2019Galerie mit 18 Bildern: Cannibal Corpse - Summer Breeze Open Air 2018Galerie mit 13 Bildern: Cannibal Corpse - MetalDays 2018Galerie mit 17 Bildern: Cannibal Corpse - Rockharz 2018Galerie mit 22 Bildern: Cannibal Corpse - 70000 Tons Of Metal 2018 - 2. TagGalerie mit 21 Bildern: Cannibal Corpse - With Full Force 2012Galerie mit 18 Bildern: Cannibal Corpse - Full Of Hate Tour 2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31191 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal