Prophecy Fest 2017
Der Weg nach Innen

Konzertbericht

Billing: Nhor, Soror Dolorosa, Sun Of The Sleepless, Arcturus, GlerAkur, Sólstafir, Lotus Thief, The Moon And The Nightspirit, Spiritual Front, Noêta, Dornenreich, The Vision Bleak, Hexvessel, DOOL und Hypnopazuzu
Konzert vom 28.07.2017 | Balver Höhle, Balve

Willkommen in Balve oder von Ordnungskräften verfolgt

Das Prophecy Fest fand nun schon zum dritten Mal in Folge in der Balver Höhle statt. Das namensgebende Label hatte einige werkseigene Bands und ein paar Freundes des Hauses versammelt, um das Publikum vor der Bühne zu begeistern. Präsentiert wurde eine, trotz verschiedener Genres, stimmige Mischung aus Musikern, beginnend mit Akustik-Duos wie DORNENREICH oder NOÊTA, über Black Metal-Gruppen wie SUN OF THE SLEEPLESS, und Post-Rocker wie SÓLSTAFIR bis hin zu lebenden – wenn auch langsam älter werdenden – Legenden wie David Tibet mit seinem Projekt HYPNOPAZUZU, um nur einige Namen zu nennen.

Geheimer Hauptdarsteller war aber die Balver Höhle selber. Hier sollen bereits in der Steinzeit ganze Sippen kampiert haben und der Sage nach soll ebendort Siegfrieds Schwert Balmung geschmiedet worden sein – Spuren davon wird man auf dem zubetonierten Boden allerdings keine mehr finden. Dennoch ist die Höhle beeindruckend groß und immerhin weitläufig genug, um eine Festivalbühne samt Publikum zu beherbergen. Auch der Sound ist glasklar und nicht so archaisch wie man zunächst annehmen möchte. Die Atmosphäre vor dieser Kulisse ist jedenfalls beispiellos.

Prophecy Fest 2017

Das Dörfchen Balve und die St.-Blasius-Pfarrkirche

Balve – machen wir uns nichts vor – ist trotz dieses außergewöhnlichen Festspielortes ein kleiner Ort auf dem flachen Land, mit all seinen Vorzügen und Unannehmlichkeiten. Das Netz ist schlecht, der scheinbar einzige Dönerladen im Ort hat nur Warsteiner im Kühlschrank und kaum standen wir eine halbe Minute biertrinkend vor unserer Unterkunft, näherten sich bereits die ersten Nachbarn, die uns für Einbrecher oder Satanisten oder beides hielten. Bevor sich also ein wütender Mob formieren und mit Mistgabeln bewaffnen konnte, flohen wir über geheime Schleichwege bis zur Balver Höhle.

Prophecy Fest 2017

Heimlicher Hauptdarsteller – die Balver Höhle von Außen

Dort, hinter schweren Vorhängen, welche die Sicht ins Innere versperrten, fanden wir Zuflucht und laute Musik. Das Festivalwochenende konnte also beginnen. (MT)

Seiten in diesem Artikel

1234
15.08.2017

- Hat man mich verstanden? - Dionysos gegen den Gekreuzigten...

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29012 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Dornenreich und DOOL auf Tour

16.02.18metal.de präsentiertDornenreich - "Mystic Places"-Akustik-Tour 2018DornenreichSt Pancras Old Church, London
03.03.18metal.de präsentiertDornenreich - "Mystic Places"-Akustik-Tour 2018DornenreichPauluskirche, Dortmund
09.03.18metal.de präsentiertDornenreich - "Mystic Places"-Akustik-Tour 2018DornenreichEscape Metal Corner, Wien
Alle Konzerte von Dornenreich und DOOL anzeigen »

Kommentare