Soilwork
Trennen sich von ihrem Gitarristen Ola Frenning

News

SOILWORK haben sich von ihrem Gitarristen Ola Frenning getrennt. Ola konnte sich nicht mehr mit den Touraktivitäten und den vielen Shows arrangieren. Sänger Björn „Speed“ Strid dazu: „Es war eine sehr schwere Entscheidung für uns, da Ola seit vielen Jahren ein Freund und Bandkollege ist.“

Ola Frenning zu seinem Ausstieg: „Nach zehn Jahren, sieben Alben und zahlreichen, weltweiten Tourneen haben wir festgestellt, dass wir uns einfach in unterschiedliche Richtungen entwickelt haben und auch auf professioneller Basis andere Ansichten besitzen. Da die Unstimmigkeiten ihren Höhepunkt jüngst erreicht hatten, erwies sich die Situation erwies als nicht länger tragbar. Die Band hat daher entschieden, sich von mir zu trennen, so dass ich den zukünftigen Plänen von SOILWORK nicht mehr im Weg stehen werde. Wie auch immer – da ich jetzt (zumindest für einige Zeit) nicht mehr on the road sein werde, werde ich meine Songwriting- und Produktionsaktivitäten weiter intensivieren. Für weitere Infos dazu, besucht www.myspace.com/olafrenning! Die Page wird in Kürze upgedatet. Grüße an Euch alle… und vielen Dank, dass ihr diese zehn Jahre unvergesslich gemacht habt!“

Galerie mit 22 Bildern: Soilwork - Summer Breeze Open Air 2019
Quelle: Nuclear Blast
23.02.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33000 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Soilwork auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare