Solstice (UK)
auf der Suche nach neuem Sänger

News

Die britischen Doomer SOLSTICE haben die Trennung von ihrem Frontmann Paul Kearns bekannt gegeben. Zudem wird klar gemacht, dass die Suche nach einem neuen Sänger bereits begonnen hat.

In einem Statement dazu: „Nach achtjähriger Zusammenarbeit sind wir zu dem Schluss gekommen, dass der Weg der Band und Pauls Weg sich nun trennen müssen. Wir alle wünschen Paul nur das Beste für die Zukunft und danken ihm für seine Zeit mit SOLSTICE. Als Konsequenz daraus suchen wir nun nach einem Sänger in Vollzeit. Interessierte Kandidaten können die Band per E-Mail kontaktieren. Bitte fügt einen kurzen Lebenslauf, ein Foto und Audiomaterial eurer bisherigen Arbeit hinzu. Diese Position setzt harte Arbeit, Hingabe und die Liebe zum härtesten Metal voraus.“

Die bevorstehenden Gigs auf dem Keep It True und Party.San werden von einem guten Freund aushilfsweise übernommen. Das letzte Album „White Horse Hill“ erschien im vorangegangen Jahr und war das erste Album der Band seit dem Jahr 1998.

Solstice - White Horse Hill

Solstice – White Horse Hill

Galerie mit 7 Bildern: Solstice - Hell Over Hammaburg 2018
Quelle: Solstice (Facebook)
18.04.2019

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31442 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Solstice (UK) - auf der Suche nach neuem Sänger

  1. hypnos sagt:

    so eine Riesenkacke! Paul Kearns ist ein großartiger Sänger und hatte musikalisch wunderbar zu Solstice gepasst.
    Unter anderem auch wegen ihm war White Horse Hill auch eines der besten Alben von 2018