The Ocean
Kehren mit Konzeptalbum zurück

News

THE OCEAN kehren mit einem neuen Konzeptalbum zurück. Die Doppel-CD „Precambrian“ ist der Soundtrack zum Anfang der Evolution und besteht aus einer MCD mit 22 Minuten Spielzeit, die den Namen “Hadean/Archaean” trägt und aus einer Full-Length CD mit 62 Minuten Spielzeit, die “Proterozoic” betitelt ist. Beide beziehen sich auf aufeinanderfolgende Zeiten innerhalb des Präkambriums. Die Songs sind in fünf untergeordnete Ären eingeteilt und tragen die Namen der jeweiligen geologischen Perioden. Die erste Disk zeigt die typische THE OCEAN-Brutalität während Disk 2 die tiefere, emotionalere Seite des Kollektivs zum Vorschein bringt.

„Precambrian“ wird als Deluxe Digipack erscheinen. Das Album wurde im bandeigenen Oceanland Studio sowie in Schweden, Belgien, Holland, Los Angeles und Seattle aufgenommen. Das Artwork wurde wieder von dem Künstler Martin Kvamme (FANTOMAS, TOMAHAWK, PATTON/KAADA) erstellt.

Mastermind Robin Staps über „Precambrian“: „Jeder Hörer möchte sich bitte mit dem gesamten Album auseinandersetzen, da Artwork, Texte und Musik eine Einheit darstellen. Nur in dieser Gesamtheit entfaltet jeder einzelne Song seine tatsächliche Bedeutung. “Precambrian” ist unsere Einstellung gegen die durch MySpace hervorgerufene Unbeständigkeit und Vergänglichkeit, gegen die postmoderne Auffassung von Musik als nicht physische Datei, gegen die bloße Empfindung von Musik, wie viel Platz sie auf einer Festplatte einnehmen kann. Es ist ein Album für Leute, die immer noch daran glauben, dass eine Platte mehr sein kann und mehr sein sollte als nur die Summe der enthaltenen Songs.“

Die Tracklist des Albums liest sich wie folgt:

CD 1 “Hadean / Archean”
I Hadean
1 Hadean
II Archean
2 Eorchean
3 Paleoachean
4 Mesoarchean
5 Neoarchean

CD 2 “Proterozoic”
III Palaeoproterozoic
1 Siderian
2 Rhyacian
3 Orosirian
4 Statherian
IV Mesoproterozoic
5 Calymmian
6 Ectasian
7 Stenian
V Neoproterozoic
8 Tonian
9 Cryogenian

„Precambrian“ hat eine Gesamtspielzeit von 84 Minuten und beinhaltet Gastauftritte von Scofield (CAVE IN, ZOZOBA, OLD MAN GLOOM), Nate Newton (CONVERGE, DOOMRIDERS), Dwid Hellion (INTEGRITY), Tomas Hallbom (BREACH), Eric Kalsbeek (TEXTURES) sowie Musikern des Berliner Philharmonie Orchesters und wird am zweiten November via Metal Blade Records erscheinen.

Galerie mit 18 Bildern: The Ocean - Pitfalls Tour 2019 in Berlin
Quelle: Metal Blade
26.09.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32704 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The Ocean auf Tour

07.01.21The Ocean - Europa Tour 2021The Ocean, PG.Lost, Hypno5e und SvalbardSchlachthof, Wiesbaden
19.01.21The Ocean - Europa Tour 2021The Ocean, PG.Lost, Hypno5e und SvalbardSon, Fribourg
20.01.21The Ocean - Europa Tour 2021The Ocean, PG.Lost, Hypno5e und SvalbardSedel, Emmenbrücke
Alle Konzerte von The Ocean anzeigen »

Kommentare