Bestiis Dare - Bestiis Dare

Review

BESTIIS DARE sind das neue Projekt von KAWIR-Mastermind Thertonax. Wer sich ein bisschen mit dem Werk der Griechen beschäftigt hat, weiß, dass eine solche Verbindung durchaus als Zeuge für musikalisches Vermögen gelten kann. Den Beweis letztendlich kann aber nur das selbstbetitelte Demo der Formation erbringen.

„Gardens Of Asphodel“ würde dafür eigentlich schon reichen. Das Stück definiert nicht nur die Marschrichtung: Rasender Black Metal, der die beiden Pole Melodiösität und Brutalität geschickt miteinander verwebt, gewandet in einen Sound, der sich genau durch die Gratwanderung zwischen Rohheit und Know-How, für die man gute BM-Produktionen liebt, auszeichnet. Zusätzlich wartet das Stück mit einer unglaublich guten, hypnotischen Leadgitarre auf, wie sie MORTUUS INFRADAEMONI nicht besser hinkriegen würden. Die folgenden drei Stücke lassen das bisher für eine absolute Undergroundveröffentlichung erschreckend hohe Niveau nicht merklich abfallen, sondern offenbaren in ihrer Ausführung nicht nur die langjährige Erfahrung des Musikers, sondern auch die Potenziale von Black Metal im allgemeinen.

Auch wenn man BESTIIS DARE sicherlich nicht übertrieben Schöngeist vorwerfen kann – Der Knüppel wird hier schon ziemlich exzessiv aus dem sprichwörtlichen Sack gelassen – hat das Material sphärischen Tiefgang, wie ihn viele Bands durch übertrieben durchgetretenes Gaspedal verschenken. Durch das Flair, dass Riffs, Songstrukturen und Produktion versprühen bekommt man neuen Mut, mal wieder eine Demo-Kassette mit kopiertem Cover in der Hoffnung zu kaufen, ein intensives und authentisches Hörerlebnis zu finden.

22.07.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bestiis Dare' von Bestiis Dare mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bestiis Dare" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33488 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare