Bonfire - One Acoustic Night (Live At The Private M. Club)

Review

Galerie mit 13 Bildern: Bonfire - Knock Out Festival 2012

Ehrlich gesagt konnte ich mich noch nie so richtig für BONFIRE begeistern. Die Live-DVD „One Acoustic Night – Live at the Private Music Club“ hat dies, zumindest in livetechnischer Hinsicht, geändert. Dabei kommen die Jungs von BONFIRE ganz ohne riesige Liveaufbauten und überdimensionierten PA- und Lichtanlagen aus. Hier sitzen sie also, auf bequemen Barhockern, umgeben von attraktiven Mädchen auf flauschigen Sofas, mit einfacher Hintergrundbeleuchtung im Kerzenschein. Ganz ohne Tausende von Watt in Licht und Ton zu investieren. Als Location wählte man den noblen Dortmunder Private Music Club. „Unplugged“ lautet diesmal die Devise für den erfolgreichen deutschen Hardrock-Act. Dafür hat die Band auch wochenlang hingearbeitet. Neue und alte Songs wurden in höchst beeindruckende akustische Versionen konvertiert und sorgen so beim ausgewählten Publikum für Gänsehausstimmung. Diese wird durch die DVD auch an jene weitergegeben, die mit BONFIRE nicht sehr viel am Hut haben. Das die Band nur nach ausgiebigen Zugabeblöcken (einschließlich Coverversionen) die Bühne verlassen durfte, ist nicht verwunderlich. Nach dem aus 19 Songs bestehenden Livesets ist aber noch lange nicht Schluss. Für wahre Fans geht es mit der zweiten, der beiden DVD´s, erst richtig los. Man hat nicht am Bonusmaterial gespart. Interviews, ein Drumsolo, Hinter den Kulissen und eine umfangreiche Galerie, all die Sachen eben, die das Fanherz höher schlagen lassen. Wem das nicht reicht, der wird zudem noch mit den 5 Songs das „Live in Greece 2004“ sowie mit dem „Rock for Asia“ – Special verwöhnt. Eine rundum gelungene Mischung aus akustischen Live-Eindrücken und großen Bühnenerlebnissen. Hier kriegt man echt was fürs Geld und mit einem Durchlauf wird es hier, zumindest für die richtigen Fans, wohl nicht abgetan sein. Hardrockfreunde können bei diesem akustischen Erlebnis in bester soundtechnischer und optischer Qualität bedenkenlos zugreifen. (Link)

04.06.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'One Acoustic Night (Live At The Private M. Club)' von Bonfire mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "One Acoustic Night (Live At The Private M. Club)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32703 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare