Oomph! - Rohstoff

Review

Galerie mit 19 Bildern: Oomph! - Ritual Tour 2019

Viereinhalb Stunden OOMPH! Davon dürfte auch der größte Fan satt werden. Es wurde schon lange Zeit, dass die Jungs aus Wolfsburg der großen Fangemeinde eine so umfangreiche DVD präsentieren. OOMPH!, die deutsche Crossoverinstitution schlechthin, kann sehr wohl in einem Zug mit Bandgrößen wie RAMMSTEIN genannt werden.

Jetzt endlich gibt es auch visuelles Material der charismatischen Band aus Deutschland. „Rohstoff“ nennt sich ihre DVD, die prall gefüllt ist mit jenem, was das treue Fanherz geradezu begehrt. Nicht nur der an die 100 Minuten andauernde Gig ist hier verewigt, nein auch sämtliche Videoclips der Band, unter anderem „Fieber feat. NINA HAGEN“, „Die Schlinge feat. APOCALYPTICA“, „Brennende Liebe feat. LÁME IMMORTELLE oder „Gott ist ein Popstar“ inklusive der englischen Fassung. Dies ist aber nur ein kleiner Auszug der 15 Videoclips der DVD, die die Band in ihren Jahren des Schaffens gedreht hat.

Wem dies noch nicht reicht, der gehe gleich mal in das Making Of Menü, wo zu vielen der aufgeführten Videoclips gleich noch die Entstehung dieser in Ton und Bild festgehalten wurde. Zu guter Letzt gibt es auch noch Interviews, die das ganze Programm geradezu ideal abrunden.

OOMPH! haben mit „Rohstoff“ wohl ihre eigenen Vorstellungen einer Live-DVD weit übertroffen. Die Videos und der Konzertmitschnitt sind in ausgezeichneter Qualität und erfüllen voll und ganz die Erwartungen die man an diese Band stellt. Ich denke mal jeder Crossoverfan wird hier völlig auf seine Kosten kommen und spreche hier meine Kaufempfehlung aus. Daumen hoch!

03.10.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31128 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare