Der große Monatsrückblick
Die zehn besten Alben im Mai 2016 – Monatsrückblick, Highlights und Gurken

Special

katatonia_the-fall-of-hearts

KATATONIA – „The Fall Of Hearts“

Wieder einmal sind es Schweden, die sich in die Oberliga der Wertungen bei metal.de katapultieren. Nachdem ihr auf den vorigen Seiten bereits lesen konntet, wie GRAND MAGUS mit ihrem aktuellen Werk alles richtig machen, sieht das auch bei KATATONIA nicht anders aus. Berstende Ergüsse sowie zerbrechliche Einflüsse beherrschen „The Fall Of Hearts“. Die Band musiziert weniger limitiert und deutlich experimentierfreudiger. Der Beginn einer neuen Ära bei KATAONIA? Wer weiß, für den Moment ist „The Fall Of Hearts“ jedenfalls ein richtig gutes Album, das sich Fans der Band keinesfalls entgehen lassen sollten.

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
08.06.2016

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31670 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Grand Magus, Architects, Katatonia, Destruction, Hatebreed, Uada, Illdisposed, In Mourning, Death Angel und Six Feet Under auf Tour

Kommentare