Blues Pills
Ozzy ist der Größte - im Kreuzfeuer mit Sängerin Elin Larsson

Interview

Blues Pills

Nachdem ich im Herbst im Zuge der Veröffentlichung der BLUES PILLS-Debüt-EP „Devil Man“ schon einmal die Gelegenheit hatte, mit Sängerin Elin Larsson zu quatschen, stellte sich die sympatische Schwedin zum Release der Live-EP „Live At Rockpalast“ einem kurzen Stichwort-Kreuzfeuer zu ihren persönlichen Vorlieben. Feuer frei…

 

BLACK SABBATH – mit Ozzy oder mit Dio?

Ganz klar Ozzy, er ist der Größte!

Wacken oder eine dieser momentan populären Rock-Cruises?

Ich hasse Boote, also Wacken.

Coverartwork: Hipgnosis oder Storm Thorgerson?

Hipgnosis UND Storm Thorgerson, haha!

Gigs – eine kleine, intime Club-Show oder eine große Halle?

Ersteres – vor großen Hallen fürchte ich mich zu Tode, haha!

Örebro oder Iowa?

Oh, keine Ahnung, das ist echt schwierig, Wir haben Freunde und Familie sowohl in Iowa als auch in Örebro.

Mir gefällt beides, aber ich vermisse die Ruhe Iowas und die von Feldern umgebene Farm. Außerdem vermisse ich Zachs Mom und ihren Truthahn. Meine Freunde in Örebro werden mich möglicherweise einen Kopf kürzer machen, aber ich wähle Iowa, haha.

Full-length Album oder EP?

EP, und das hat natürlich rein gar nichts damit zu tun, dass wir bisher noch kein Album veröffentlicht haben. Frag mich in ein paar Monaten nochmal, und ich habe vielleicht meine Meinung geändert.

Vinyl, CD oder mp3?

Vinyl, ganz klar. Man muss natürlich eine gute Anlage mit fetten Lautsprechern haben – und nette Nachbarn, die sich nicht aufregen, wenn man laute Musik hört.

Radio oder Streaming-Dienste?

Streaming, denn Radio in Schweden kann man ziemlich vergessen.

Tourbus-Zeitvertreib – DVD, Computerspiele oder Bücher?

Wi-Fi, haha!

Zeitreise: Jimi Hendrix oder Janis Joplin-Konzert?

Beide zusammen, hast du etwa noch nie von Janis Hendrix gehört? Episch, das wäre der beste Gig aller Zeiten gewesen!

Blues Pills

 

Galerie mit 25 Bildern: Blues Pills - Airbourne Tour 2022 in Stuttgart
03.02.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36907 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Blues Pills auf Tour

31.07. - 03.08.24Wacken Open Air 2024 (Festival)Accept, Alcatrazz, Alligatoah, Amon Amarth, April Art, Ankor, Architects, Armored Saint, Archaic, As Everything Unfolds, Asagraum, Asenblut, Asrock, Avantasia, Axel Rudi Pell, Aeonik, Baroness, Beast In Black, Beasto Blanco, Behemoth, Betontod, Blaas Of Glory, Black Sabbitch, Black Tooth, Blackbriar, Blind Channel, Blind Guardian, Blues Pills, Bokassa, Brutus (BE), Bülent Ceylan, Bury Tomorrow, Butcher Babies, Cherie Currie, Chuan-Tzu, Cradle Of Filth, Crisix, Crystal Viper, Dear Mother, Deimos' Dawn, Die Habenichtse, Dokken, Dragonforce, Drone, Einherjer, Embryonic Autopsy, Emil Bulls, Endstille, Equilibrium, Evile, Extrabreit, Exumer, Feuerschwanz, Fiddler's Green, Fleshless Entity, Flogging Molly, Flotsam And Jetsam, Future Palace, Gaupa, Gene Simmons, Girlschool, Half Me, Heidevolk, Hellripper, Hirax, Hitten, Ignea, In Extremo, Incantation, Infected Union, Info, Inherited, Insomnium, Jaya The Cat, Jesus Piece, Jet Jaguar, John Coffey, Jungle Rot, Karabiner, Kasck, KK's Priest, Knorkator, Koenix, Korn, Kupfergold, Liv Kristine, Massive Wagons, Mayhem, Messiah, Metaklapa, Misery Oath, Mister Misery, Motionsless in White, Mr.Big, Nachtblut, Necrotted, Objector, Oomph!, Opeth, Paddy And The Rats, Pain, Paramena, Persefone, Phantom Excaliver, Planet Of Zeus, Portrait, Prey For Nothing, Primal Fear, Primordial, Rage, Raven, Red Fang, Robse, S.D.I., Scorpions, Sebastian Bach, Shredhead, Sick Of It All, Skeletal Remains, Skiltron, Skyline, Soil, Sonata Arctica, Source Of Rage, Spiritbox, Sunken State, Suzi Quatro, Svartsot, Swartzheim, Sweet, Tankard, Testament, Textures, The 69 Eyes, The Amity Affliction, The Baboon Show, The Black Dahlia Murder, The Darkness, The Warning, Thyrfing, Tragedy, Trelldom, Tri State Corner, Uada, Uli Jon Roth, Unleash The Archers, Van Canto, Vanaheim, Varang Nord, Vio-lence, Vogelfrey, Vreid, Walkways, Wasted Land, Watain, Whitechapel, Wolf, Xandria und ZebraheadWacken Open Air, Wacken
04.10.24Blues Pills - Happy F*cking Birthday Tour 2024Blues PillsGruenspan, Hamburg
05.10.24Blues Pills - Happy F*cking Birthday Tour 2024Blues PillsLuxor, Köln
Alle Konzerte von Blues Pills anzeigen »

Kommentare