Unleashed
"Death Metal zu schreiben ist der niemals endende Kreislauf von Leben und Tod."

Interview

UNLEASHED sind eine wahre Größe im old-schooligen Death Metal und eine von den Bands, bei denen man genau das bekommt, was man erwartet. Das spiegelt sich auch in den überwiegend positiven Rezensionen bei uns wider. „No Sign Of Life“ ist das 14. Album und anlässlich dessen Veröffentlichung haben wir die Gelegenheit genutzt und Frontmann Johnny Hedlund zu den aktuellen Entwicklungen innerhalb der Band befragt.

Glückwunsch zu 14. Album, Woher bekommt ihr nach über 30 Jahren immer noch neue Ideen für eure Death-Metal-Alben?

Das Leben ist eine große und niemals endende Quelle. Die Traditionen und Werte der Wikinger sind etwas, das niemals obsolet wird und es ist sehr einfach, davon inspiriert zu werden. Death Metal zu schreiben ist der niemals endende Kreislauf von Leben und Tod.

„No Sign Of Life“ setzt die Konzeptgeschichte des vorherigen Albums fort. Wo standen wir am Ende von „The Hunt For White Christ“ und wie geht es jetzt weiter?

Die Story endete mit einer großen Schlacht an der westlichen Mauer von Jorsala, das heute Jerusalem ist. Als die Midgardkrieger siegreich waren, mussten die Armeen des weißen Christen in den Süden auf die Sinai-Halbinsel fliehen. Eine lange Reise begann. Eine Verfolgungsjagd, die erst mit der großen Schlacht am Fuß vom Berg Sinai endete, welche das Ende von diesem neuen Album ist.

Ich habe in früheren Interviews gelesen, dass es Pläne gibt, die Story als Buch zu veröffentlichen. Wie weit bist du mit diesem Projekt?

Ein Freund von mir und ich haben lange Zeit an dem Buch gearbeitet, aber ich fürchte, dass das Projekt zu groß und ausufernd geworden ist. Deswegen habe ich entschieden, unsere Songs in kleine Kapitel des Buches zu verwandeln. Ich schreibe nun ein kleineres Buch über ein anderes, aber nicht weit entferntes Thema. Das wird kein so großes Projekt, weswegen es höchstwahrscheinlich das Licht der Welt erblicken wird.

Wie lang wird die Story noch Teil der UNLEASHED-Alben sein? Möchtest du irgendwann mal wieder ein Album ohne Konzept machen?

Ich weiß noch nicht, wie weit es uns führen wird. Sobald wir einen neuen kreativen Prozess beginnen, wenn wir also ein neues Album schreiben, sprechen wir darüber, ob wir mit der gleichen Geschichte fortfahren oder ein Album ohne Konzept schreiben.

„No Sign Of Life“ hört sich so an, wie wir es von UNLEASHED erwarten. Gibt es neue Entwicklungen im Songwriting oder Produktionsprozess?

Ich würde sagen, wir haben getan, was wir immer tun. Unser Ziel war es, ein Album zu machen, dass in seinen Wurzeln Viking Death Metal ist und diesen trotzdem weiterentwickelt. Ich denke, es ist der richtige Weg, neue Ideen vorsichtig einzubringen. Wir werden uns nie um 180 Grad wenden.

Das Cover zeigt Mjölnir mit Waffen, Skeletten und einer verwaisten Landschaft. Wie hast du das Cover ausgesucht? Es hat viele Ähnlichkeiten mit dem Cover von „The Hunt For White Christ“.

Ja, der Grund ist natürlich, dass es die selbe Story ist wie auf den vorigen Alben. Das Cover zeigt die Sinai-Halbinsel. Die Midgardkrieger jagen die Armeen des weißen Christen in die Sinai-Wüste und dort spielen sich die meisten Ereignisse des Albums ab. Odins Raben sind dort, um von den Geschichten zu erzählen und Thors Hammer ist immer mit dabei.

Unleashed - No Sign Of Life

Es gibt viele Bands, die ihre Mitglieder recht oft auswechseln. UNLEASHED haben, wenn ich richtig liege, seit über 25 Jahren kein Mitglied ausgewechselt. Was ist das Geheimnis für ein langrfristig stabiles Line-up?

Zuallererst musst du gut befreundet sein, um so lange zusammen zu bleiben. Du musst außerdem übereinstimmen in dem, was man für die Band auf lange Sicht möchte und was man nicht möchte. Ich denke auch, dass es für alle Bandmitglieder wichtig ist, in allen Bandangelegenheiten auszuhelfen, denn sonst wird es eine Ein-Mann-Show. Wenn alle dem zustimmen, was gespielt werden soll und was nicht gespielt werden soll, hast du eine gute Chance, eine Weile zu überleben.

Magst du Videospiele und falls ja, hast du das Reboot von „God Of War“ gespielt, das sich mit der nordischen Mythologie beschäftigt? Was denkst du darüber?

Ich habe es nicht gespielt. Ich mag Videospiele, aber ich habe heutzutage kaum Zeit, sie zu spielen. Es gibt einfach zu viel anderes zu tun. Ich spiele manchmal mit einem Freund, aber nicht sehr viel leider.

Danke für deine Zeit und wenn du was hinzufügen willst, mache es gerne.

Danke für das Interview! Hail Odin!

Galerie mit 15 Bildern: Unleashed – Summer Breeze Open Air 2019
Quelle: Interview mit Johnny Hedlund
18.11.2021

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34161 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Unleashed auf Tour

10.12. - 11.12.21Eindhoven Metal Meeting 2021 (Festival)My Dying Bride, Suffocation, Rotting Christ, Unleashed, Mgla, Borknagar, Benediction, Gaahls Wyrd, Legion Of The Damned, God Dethroned, Chapel Of Disease, Schirenc Plays Pungent Stench, Misþyrming, Gutalax, Suicidal Angels, Carnation (BE), Djerv, Wolvennest, Ultha, Stallion, Thanatos, Antropomorphia, The Monolith Deathcult, Alfahanne, Valborg, Beaten To Death, Gutslit, Final Breath, Klaw und BloodphemyEffenaar, Eindhoven
06.07. - 09.07.22metal.de präsentiertRockharz 2022 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, At The Gates, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eisbrecher, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Exodus, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Obscurity, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare