Unleashed - Warrior

Review

Galerie mit 15 Bildern: Unleashed - With Full Force 2018

„Victory“, der traurige Tiefpunkt in der Dicographie UNLEASHEDs, wird nur noch Getoppt durch das wirklich leicht angebiederte „Warrior“, das 1997 erschien und – zu Recht – vor einer mehrere Jahre langen Veröffentlichungspause liegt. UNLEASHED hatten ihr Pulver vorerst verschossen.

Das öffnende „Warmachine“ hat fast Hardcore-Groove-Charakter, auch wenn die Band hörbar um das Bewahren ihrer Trademarks bemüht ist. Die Riffs allerdings zünden nicht, „Mediawhore“ wirkt mit seinem Gethrashe fast albern, „My Life For You“ beginnt gut und geht schlecht weiter, und echte Kracher hat das Album generell gar nicht zu bieten.
Zudem scheinen sich die Jungs um Autosuggestion oder mindestens Automotivation zu bemühen, was Songtitel wie „Death Metal Victory“, „Hero Of The Land“ oder „I Have Returned“ nahelegen. Allerdings wusste auch die Band, dass es mit dem Death-Metal-Victory nicht mehr weit her war.

„The End“ beschließt, ebenfalls sprechenden Titels, UNLEASHEDs schwächste Platte und verabschiedet die einstigen Heroen in eine fünf Jahre währende Pause, die ihn sehr gut getan hat. Ich wage mal zu behaupten: ein weiteres Album auf einer Linie mit „Victory“ und „Warrior“, und Killer wie „Midvinterblod“ und „Hammer Battalion“ hätte es nie gegeben.

Shopping

Unleashed - Warriorbei amazon14,99 €
01.07.2008

Shopping

Unleashed - Warriorbei amazon14,99 €
Unleashed - Victory / Warrior by Unleashed (2002-10-29)bei amazon469,81 €
Unleashed - Victory/Warriorbei amazon39,97 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31191 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Unleashed auf Tour

14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, All Hail The Yeti, Anaal Nathrakh, Anomalie, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Begging For Incest, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Brymir, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Carnal Decay, Caspian, Clawfinger, Code Orange, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Décembre Noir, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Double Crush Syndrome, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eat The Gun, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Eyes Set To Kill, Fear Of Domination, Final Breath, Frosttide, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Gost, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Hate Squad, Higher Power, Hypocrisy, In Flames, INGESTED, Izegrim, Kambrium, King Apathy, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Morbid Alcoholica, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Myrkur, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Orphalis, Parkway Drive, Pighead, Promethee, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Teethgrinder, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The New Death Cult, The Ocean, Thron, Thy Art Is Murder, Turbobier, Tragedy, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm, Xenoblight und Zeal & ArdorSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare