Destruction
Tattoo The Planet

Konzertbericht

Billing: Biohazard, Cradle of Filth, Destruction und Slayer
Konzert vom 23.09.2001 | Philipshalle, Düsseldorf

Es war ein hin und her und eigentlich war von der anfangs großen Vorfreude auf die TATTOO THE PLANET TOUR nach dem Kommen und Gehen bzw. den Ab- und Zusagen diverser Bands im Vorfeld nicht mehr allzu viel zu spüren, als wir uns an diesem Sonntag gen Düsseldorfer Philipshalle aufmachten. Immer noch ungewiss, ob die kurzfristig aufgesprungenen DESTRUCTION nun spielen würden und wer uns ansonsten noch erwarten würde, enterten wir nach kurzer Stadtbesichtigung, da die Warteschlange an den Eingängen nicht kleiner zu werden schien, schließlich die äußerlich nicht gerade ansehnliche Philipshalle. RISING DOWN hatten wir zu unserer Überraschung verpasst, was uns jedoch selbst anzukreiden war – schließlich waren wir bereits am frühen nachmittag in Düsseldorf eingetroffen und hatten die Wartezeit wohl einfach zu sehr strapaziert. Nun denn, hier trennten sich unsere Wege dann vorerst (ich glaube es lag wohl am Bierstand, den Metalgreg erspäht hatte…). DESTRUCTION sahen wir also aus zwei vollkommen unterschiedlichen Perspektiven, was nicht nur auf unseren jeweiligen lokalen Standpunkt in der Halle bezogen war…

Destruction

Seiten in diesem Artikel

12345
30.09.2001

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29829 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Cradle of Filth auf Tour

14.06. - 16.06.18metal.de präsentiertWith Full Force 2018 (Festival)8Kids, Abbath, Apocalyptica, Asking Alexandria, Being As An Ocean, Belphegor, Body Count, Booze & Glory, Bullet For My Valentine, Caliban, Cradle of Filth, Dagoba, Dool, Dritte Wahl, Ektomorf, Emmure, Employed To Serve, Entombed A.D., First Blood, For I Am King, God Dethroned, H2O, Hatebreed, In This Moment, Johnny Deathshadow, Judas Priest, Kanzler & Söhne, Kataklysm, Knocked Loose, Life Of Agony, Lionheart, Madball, Mambo Kurt, Manos, Marduk, Megaherz, Miss May I, Nothing More, Oceans Ate Alaska, Parkway Drive, Perkele, Powerflo, Pro-Pain, Psychostick, Rise Of The Northstar, Soulfly, Stick To Your Guns, Stray From The Path, Tankard, Tendencia, The Hirsch Effekt, Thy Art Is Murder, Toxpack, Unleashed, We Butter The Bread With Butter, Wolves In The Throne Room, Ze Gran Zeft, DED, Septicflesh, Drunken Swallows, Moscow Death Brigade und BenedictionFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare