Party.San Open Air
Der große Festivalbericht 2012

Konzertbericht

Billing: Behemoth, Bolt Thrower, Ghost Brigade, Immortal, Insomnium, Naglfar, Nile, Sodom, Sólstafir und Tankard
Konzert vom 2012-08-09 | Flugplatz-Obermehler, Schlotheim

Pro:
– Wetter bombe
– Alles beim Alten. Irgendwie nett, es verändert sich NICHTS und das ist positiv gemeint. Es sind immer dieselben Buden, Labels, dieselben Leute, fast wie ein jährliches Klassentreffen. Kein Schnickschnack, kein Bullenreiten, kein Wet-T-Shirt-Rotz, etc.
– Tormented, Bolt Thrower, Behemoth, Sodom („Agent Orange“!)

Contra:
– ganz allgemein: es nerven auf die Dauer unfassbar diese miesen Ansagen. Es ist echt an einem Wochenende 40x haargenau dasselbe: „Hey, Partysaaaaaaaaaaan!!!“ Dann beliebig ergänzt durch weiteres Füllgebrülle: „What’s uuup?“. Das Ganze am besten noch gegrunzt/gekräht… (wenigstens ließ einen einmal die Kombination mit „you deutschfucks“ schmunzeln (vergessen bei wem…)). Da denkt man wehmütig an eine Band wie NAPALM DEATH vor zwei jahren zurück (waren die gut…),  die echt noch was zu sagen hatten und deren Vokabular über fünf Standardformulierungen hinausging…
– Immortal, Nile (seelenloses Geballer)   (Haslauer)

Party.San Open Air

Seiten in diesem Artikel

1234567
05.09.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31693 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare