Grave Digger
Release-Parties!

News

GRAVE DIGGERs neues Album „Ballads Of A Hangman“ wird am 9. Januar 2009 veröffentlicht. Angesichts dieses Ereignisses feiert die Band mit euch einige Release-Parties, auf denen es neben der obligatorischen Präsentation des Albums auch einige Verlosungen geben wird:

27.12. Cuxhaven Rockcafé der Laden
08.01. Hamburg Ballroom
09.01. Nürnberg Rockfabrik
09.01. Leipzig Hellraiser
09.01. Duisburg Kultkeller
09.01. Ludwigsburg Rockfabrik
09.01. Braunschweig Schräg
09.01. Berlin Halford
10.01. Viersen Trafo
10.01. Nersingen Rocks
16.01. Leverkusen Shadow
16.01. Koblenz Druckluftkammer
16.01. Illingen JUZ
17.01. Ranstadt BlackInn
17.01. Frankfurt Speakeasy
17.01. Hildesheim Rockclub
21.01. Darmstadt Steinbruchtheater

Galerie mit 32 Bildern: Grave Digger - Knights and Riots Tour 2023
Quelle: Grave Digger
25.12.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35356 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Grave Digger auf Tour

05.05. - 06.05.23Rock In Rautheim 2023 (Festival)Grave Digger, Iron Savior, Enemy Inside, Headshot, Orden Ogan, Mystic Prophecy, Hellryder und WarwolfOpen Air - Werkstatt Lebenshilfe, Braunschweig
25.08. - 26.08.23metal.de präsentiertPaddy Rock Open Air 2023 (Festival)Doro, Hämatom, Brothers Of Metal, Grave Digger, ZSK, Booze & Glory, Rantanplan, The Mahones, Sir Reg, Muirsheen Durkin, Der Butterwegge, Excrementory Grindfuckers, Mark Foggo, Kilkenny Bastards, The Other, Drunken Swallows, Die Dorks, Restrisiko, Herzblut, The Fiddling Lads, Andre Sinner, Venues, Scorched Oak, Sonic Skies, Stage Bottles, North Alone, Hartberg, The Nasty Boggarts, Heroes 2 None, Rice Of Jesus und White Sparrows

Kommentare