Lacuna Coil
grüßen live aus der Apokalypse

News

Als Vorgeschmack auf ihr am 25. Juni erscheinendes neues Live-Album “Live From The Apocalypse” bescheren uns LACUNA COIL ein Live-Video von dem Song “Veneficium”. Frontfrau Christina Scabbia über den Song: “‘Veneficium’ ist ein schmerzhafter und wilder Schrei, der aus der Dunkelheit emporkommt. Ein neuer Tag mit neuer Hoffnung, das innere Gift wurde besiegt und ein erneuertes, geläutertes Leben kann beginnen.”

Das Video könnt ihr hier bestaunen:

“Live From The Apocalypse” – Das Pandemie-Live-Album von LACUNA COIL

Das im heimischen Alcatraz Club in Mailand aufgenommene Konzert ist dabei kein gewöhnliches. Es fand nämlich unter Pandemiebedingungen ohne Fans statt und wurde als Stream zur Promotion des letzten Albums “Black Anima” genutzt.

“Live From The Apocalypse” wird folgende Tracklist beinhalten:

  1. Anima Nera
  2. Sword Of Anger
  3. Save Me
  4. Now Or Never
  5. Reckless
  6. Through The Flames
  7. Apocalypse
  8. Black Feathers
  9. Under The Surface
  10. The End Is All I Can See
  11. Veneficium
  12. Black Dried Up Heart
  13. Bad Things
  14. Layers Of Time
  15. Black Anima
  16. Save Me (Apocalypse Version)

Lacuna Coil - Live From The Apocalypse

Galerie mit 23 Bildern: Lacuna Coil – Ategnatos European Tour 2019 in Nürnberg
Quelle: Century Media / Foto: metal.de
21.06.2021

Redakteur | Koordination Themenplanung & Interviews

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33745 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Lacuna Coil auf Tour

19.08. - 21.08.21Reload Festival 2021 (Festival)As I Lay Dying, Testament, Gloryhammer, Fever 333, Static-X, Dark Tranquillity, Jinjer, Lacuna Coil, Life Of Agony, Perkele, Phil Campbell and the Bastard Sons, Smoke Blow, Terror, Die Kassierer, Russkaja, The Black Dahlia Murder, Municipal Waste, Tankard, Darkest Hour, Bleed From Within, Pro-Pain, H2O, Stray From The Path, Heavysaurus, Watch Out Stampede, Mr. Irish Bastard, Born From Pain, Our Hollow Our Home, Cypecore, Sibiir, Dirty Shirt, Crushing Caspars, Tears For Beers, Emily Falls und ControversialReload Festival, Sulingen, Sulingen

Kommentare