Moonspell
Zusammenarbeit mit Autor!

News

José Luis Peixoto, einer der vielversprechendsten jungen, europäischen Autoren und der wichtigste Schreiber der neuen Generation in Portugal, hat mit MOONSPELL für ihr kommendes Album „The Antidote“ (produziert von Hiili Hiilesmaa in den Finnvox Studios, Helsinki; VÖ 29. September) zusammengearbeitet. Nachdem er zwei Romane veröffentlicht hat, den 2000er „Not Even A Gaze“ (Gewinner des Saramago Preis, dem renommiertesten Preis für portugiesische Literatur) und den 2002er „A House In Darkness“ sowie zwei Gedichtsbände und eine fiktionale Novelle, arbeitet er nun mit MOONSPELL für das bahnbrechende Projekt zusammen. Das Resultat ist ein Roman mit Kurzgeschichten, der den Titel „The Antidote“ trägt und der von der Musik, den Texten sowie dem Geist der zehn Songs von MOONSPELLs Album „The Antidote“ beeinflusst wurde. In Portugal wird der Roman vom Verlag Temas & Debates veröffentlicht, ferner wird es eine streng limitierte Auflage in Form eines Digibooks geben, das sowohl das Buch in seiner Originalsprache Portugiesisch, als auch MOONSPELLs Album als CD beinhaltet. Diese streng limitierte Auflage von „The Antidote“ ist ausschließlich in Portugal erhältlich. Die Englische Übersetzung (übertragen von Richard Zenith) von Peixotos Werk wird weltweit als Mulitmedia-Feature auf „The Antidote“ erscheinen. Mehr Informationen zu dem Projekt und dem Autor findet man unter (Link) oder (Link).

Galerie mit 29 Bildern: Moonspell - Europa Tour 2019 in Berlin
Quelle: Century Media
17.07.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33934 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare