Napalm Death
kündigen neues Album an

News

Die Grindcore-Pioniere NAPALM DEATH kündigen an, dass ihr nächstes Studio-Album den Namen „Throes of Joy in the Jaws of Defeatism“ tragen und am 18. September 2020 via Century Media Records erscheinen wird.

Sänger Mark „Barney“ Greenway dazu: „Der Ausdruck, der mir im Kopf herumschwirrte, als ich begann, mir über die lyrische Ausrichtung des Albums Gedanken zu machen, war ‚das andere‘. Zu jenem Zeitpunkt konnte man spüren, dass es eine wachsende Angst und Paranoia gegenüber allen möglichen Personen gab, von einwandernden Leuten bis zu Leuten mit fluider Sexualität. Und das begann, sich in sehr feindseligen Reaktionen zu manifestieren, die sich teilweise auch in Gewalt ausdrückten.

„Natürlich verfällt nicht jeder in solche Reaktionen, aber bereits der grundlegende Mangel an Verständnis und Toleranz kann mit der Zeit toxisch werden. Ich sage nicht, dass das ein völlig neue Phänomen ist, aber in jüngerer Vergangenheit wird es von angriffslustigen Leuten, auch in politischen Kreisen, angefacht. Ich dachte mir, dass es das beste Gegenmittel gegen die Entwicklung sein, sich auf grundlegende Humanität und Solidarität zu besinnen. 

„Das Artwork zeigt eine weiße Taube, das weithin akzeptierte Zeichen für Frieden und Kooperation. Die Taube wurde sehr gewalttätig von einer sterilen Hand erwürgt und blutig zerquetscht. Auf der Brust der Taube ist ein mit Blut gezeichnetes Gleichheitszeichen zu sehen, was demonstrieren soll, wie sich die Gleichheit im Sinne von Gleichberechtigung am Ende doch durchsetzt. Etwas positives im Negativen, ganz wie der Titel des Albums auch. Er feiert die Menschlichkeit, auch in den würgenden Klauen der Negativität. 

Eine erste Single zu “Throes of Joy in the Jaws of Defeatism” soll am 24. Juli 2020 erscheinen. Am gleichen Tag startet auch der offizielle Vorverkauf.

NAPALM DEATH sind seit über 30 Jahren aktiv und werden mit zu den Erfindern des Grindcore-Genres gezählt. Alben wie „Scum“ (1987) und „From Enslavement to Obliteration“ (1988) zählen zu den Referenzwerken des Genres. Insgesamt veröffentlichten die Briten bislang 15 Studio-Alben. Zuletzt erschien im Jahr 2015 „Apex Predator – Easy Meat„.

Napalm Death - Throes of Joy in the Jaws of Defeatism

Galerie mit 12 Bildern: Napalm Death - Summer Breeze Open Air 2019
Quelle: Century Media Records
08.07.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32453 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare