Sabaton
veröffentlichen ein weiteres Video zum aktuellen Album [UPDATE]

News

Update vom 27.06.2020: SABATON veröffentlichen ein weiteres Video zum aktuellen Album

Die schwedischen Heavy Metal-Helden SABATON reichen ein weiteres Video zum aktuellen Album „The Great War“ nach, welches inzwischen vor fast genau einem Jahr das Licht der Welt erblickte. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschnitt von Videomaterial, welches einen kleinen Einblick hinter die Kulissen und in das bunt gemischte Publikum gewährt und zum Song „Devil Dogs“ abgespielt wird. Namensgeber des Songs und Inhalts war der Spitzname für die im Ersten Weltkrieg kämpfenden U.S. Marines, welche angelehnt an den deutschen Ausdruck „Teufelshunde“ genannt wurden. SABATON – trotz der Themen ein Spaß für jung und alt? Offensichtlich.

Ursprünglicher Beitrag vom 23.12.2019: SABATON – mit Video aus der Sahara

Kurz vor Weihnachten hauen SABATON noch einen raus und spendieren dem Song „Seven Pillars Of Wisdom“ vom aktuellen Album „The Great War“ ein aufwändiges Video, das unter widrigen Umständen in der Sahara gedreht wurde. Unter anderem kam es bei den Dreharbeiten zu einem Autounfall, bei dem mehrere Bandmitglieder verletzt wurden.

Passend ist das Setting natürlich, geht es in dem Song doch um den britischen Offizier Thomas Edward Lawrence, bekannt unter dem Namen „Lawrence von Arabien“. Dieser hatte im Rahmen des Ersten Weltkriegs arabische Rebellen dazu gebracht, an der Seite der Briten gegen das Osmanische Reich zu kämpfen.

Wie immer bei den von den Schweden besungenen Themen, muss aber natürlich auch hier die Frage gestellt werden, inwieweit eine heroische Darstellung wie die von SABATON im vorliegenden Video angebracht ist. Schließlich setzte Lawrence Taktiken des Guerillakrieges gegen seine Gegner ein und sorgte auch dafür, dass die eroberten Gebiete an die Briten und Franzosen fielen. Sein späterer Einsatz für die Unabhängigkeit seiner arabischen Freunde war letztlich wenig erfolgreich.

Wer die Power-Metaller auf Tour erleben möchte, bekommt Anfang des Jahres wieder die Gelegenheit dazu:

Shit, veraltete Infos!Die Tourdaten, die hier einmal standen, sind veraltet. Hier findest Du aktuelle Tour- und Konzertdaten.
Galerie mit 36 Bildern: Sabaton - "The Great" Tour Europa 2020 in Hamburg
Quelle: Nuclear Blast, Wikipedia
27.06.2020

Time doesn't heal - it only makes you forget.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32825 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

9 Kommentare zu Sabaton - veröffentlichen ein weiteres Video zum aktuellen Album [UPDATE]

  1. ClutchNixon sagt:

    Diese potthässlichen Schneetarnhosen wirken in der Wüste noch lächerlicher als ohnehin schon. Von diesem Schwohnzmetal inklusive Geschichtsklitterung ganz zu schweigen. Widerliche Band.

    1. Nether sagt:

      Die hübsche Uniformierung im eigenen Merch versprüht zudem die gleiche Lächerlichkeit wie bei Crematory. 🤣

      1. ClutchNixon sagt:

        Das‘ so wieso immer voll Panne 😁

    2. doktor von pain sagt:

      Mein Kumpel benutzt für Sabaton den schönen Begriff „Brustpanzer-Metal“. Ich gestehe übrigens, dass ich die Band so um 2006 rum mal für eine kurze Zeit lang ganz gut fand. Na ja, Jugendsünden halt…

      1. Cynot sagt:

        Ich fand die vor einigen Jahren auch ganz cool. Live kann ich mir die auch heute noch durchaus ansehen. Ist wie Popcorn-Kino. Wenig Anspruch aber dafür gut gemacht.

      2. BlindeGardine sagt:

        Es gibt halt popcorn kino wo man einfach mal das hirn ausschaltet und es gibt filme von michael bay, bei denen man beim zuschauen gefühlt dümmer wird. In letztere kategorie fallen mmn sabaton.

      3. Cynot sagt:

        So schlimm finde ich Sabaton dann doch nicht. 😀
        Selbst Michael Bay liefert ab und an ganz solides Action-Kino ab oder hat es zumindest Mal. Auch wenn ich das ungern zugeben. Wegen Transformers 4? bin ich allerdings immernoch sauer, weil ich das von dir beschriebene Gefühl des dümmer Werdens hatte.

  2. Watutinki sagt:

    Der Ägypter (Min. 02:00) denkt das Gleiche wie ich.
    Wegen solchen Bands habe ich früher kein Metal gehört, einfach zu lächerlich.

  3. daniel sagt:

    fields of verdun ist ein guter song…die aktuelle platte hat ihre stärken. das ganze tamtam nervt da stimme ich zu ! aber es gibt finde ich einige bands die wesentlich schlimmer sind im power metal bereich …