The Night Flight Orchestra
erbitten um Starterlaubnis

News

Noch ist der letzte Höhenflug von THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA, für den die Band sogar eine Nominierung für den schwedischen Grammy erhalten hat und mit dem sie auf Platz 4 unserer Jahrescharts gelandet ist, gar nicht so lange her, da steckt offenbar bereits neues Material in der Röhre. Die Band um Björn „Speed“ Strid hat scheinbar eine Reihe neuer Songs parat, die laut entsprechendem Post auf der Facebook-Seite der Band nun auf der Startbahn stehen und um Erlaubnis zum Abflug warten:

„Sit back, relax, The Night Flight Orchestra will be soon ready to present some new tracks.“

Ihre „Steaming Space Opera“ geht also in Bälde in die nächste Runde, die Frauen sind noch etwas stärker geworden, der Weltraum noch weiter und nach wie vor laufen die Raumschiffe mit tonnenweise Schampus:

Wann genau wir in den Geschmack eines Vorgeschmackes kommen werden, ist nicht bekannt. So lange kann es aber nicht mehr dauern.

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA

Diskografie:

2012 – Internal Affairs
2015 – Skyline Whispers
2017 – Amber Galactic

Lineup:

Björn Strid – Gesang
Sharlee D’Angelo – Bass
David Andersson – Gitarre
Richard Larsson – Keyboard
Jonas Källsbäck – Schlagzeug
Sebastian Forslund – Gitarre, Perkussion, „Special FX“
Anna-Mia Bonde – Hintergrundgesang
Anna Brygård – Hintergrundgesang

Galerie mit 24 Bildern: The Night Flight Orchestra - Sometimes The World Ain't Enough - Europatour 2018 in Mannheim
Quelle: Facebook
31.03.2018

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30916 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The Night Flight Orchestra auf Tour

03.07. - 06.07.19metal.de präsentiertRockharz Open Air 2019 (Festival)Amon Amarth, Anvil, Burning Witches, Children Of Bodom, Combichrist, Coppelius, Cradle Of Filth, Dimmu Borgir, Dragonforce, Elvellon, Elvenking, Epica, Feuerschwanz, Freedom Call, Grand Magus, Grave, Hämatom, Hardline, Hellboulevard, Hypocrisy, J.B.O., Kärbholz, Korpiklaani, Lacrimas Profundere, Legion Of The Damned, Lordi, Milking The Goatmachine, Mono Inc., Mr. Irish Bastard, Nailed To Obscurity, Nervosa, Omnium Gatherum, Overkill, Russkaja, Saltatio Mortis, Soilwork, The Night Flight Orchestra, The O'Reillys & The Paddyhats, The Unguided, U.D.O., Van Canto, Visions Of Atlantis, Warkings, Wintersun und WittFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare