Black Label Society - Kings Of Damnation Era 04-98

Review

Man kann wirklich nicht sagen, Zakk Wylde ruhe sich auf seinen Loorbeeren aus. Bereits seit geschlagenen 19 Jahren beackert der Waldschrat des Southern Rock mit dem „Fuckin´ Prince Of Fuckin´ Darkness“ OZZY die Clubs und Stadien dieser Welt und findet immer noch Zeit, mit seiner eigenen Sludge Rock Kapelle BLACK LABEL SOCIETY im Jahresryhtmus musikalisch von sich hören zu lassen. Genug Material also, um die letzten sieben Jahre der BLS Revue passieren zu lassen, aber natürlich nicht ohne den Blick über diverse Nebenkriegsschauplätze ausgiebig streifen zu lassen. So wird „Kings Of Damnation – Era 98-04“ zunächst mit vier Songs der Wylde-Solowerke „Pride & Glory“ und „Book Of Shadows“ eingeläutet: „Losing Your Mind“, „Horse Called War“, „Between Heaven And Hell“ und „Sold My Soul” machen den Anfang für einen durchaus repräsentativen Querschnitt durch das gesamte BLS-Schaffen von „Sonic Brew“ bis einschließlich „Hangover Music Vol. VI“. Von Gassenhauern wie „The Blessed Hellride“ und „Stillborn“ über Klassiker à la „Bleed For Me“, „Counterfeit God“, “Bored To Tears” oder “Stronger Than Death” geht es zu bereits erwähnten Nebenschauplätzen, den Coverversionen. Mit „Snowblind“, „The Wizard“ und einer abgrundtief bösen Version von „No More Tears“ finden sich gleich drei OZZY/SABBATH-Songs, die von NEIL YOUNG´s „Heart Of Gold“, LED ZEPPELIN´s „In My Time Of Dying“, THE BEATLES´ „Come Together“ und der von „Hangover Music Vol. VI“ bereits bekannten PROCUL HARUM Hymne „Whiter Shade Of Pale“ angemessen flankiert werden. Mit „Doomsday Inc.“ und „SMDF“ gibt es als Schmankerl noch zwei neue Songs oben drauf, die sich im typischen BLS-Stil gebären: dreckig, tief und mit reichlich Vibratos und High-Pitch-Notes ausgestattet. Abgerundet wird das 26 (!) Song starke und fast zwei Stunden schwere Dual-Disc-Release mit den Promovideos zu „Stillborn“, „Counterfeit God“ und der Liveaufnahme von „Bleed For Me“ von der BOOZED, BROOZED & BROKEN-BONED-DVD. Alles in allem eine gewichtige Sache, auch wenn „Kings Of Damantion“ eher Neueinsteiger als BLS-Kenner ansprechen wird.

Shopping

Black Label Society - Kings Of Damnation: Era 98 - 04 [Us Import] by Black Label Societybei amazon107,14 €
01.11.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Kings Of Damnation Era 04-98' von Black Label Society mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Kings Of Damnation Era 04-98" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Black Label Society - Kings Of Damnation: Era 98 - 04 [Us Import] by Black Label Societybei amazon107,14 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32730 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare