Malevolent Creation - Warkult

Review

Hotte und Otze hocken daheim … heute ist EM Abend (und Deutschland NOCH drin!) Um sich Nerv-Netzer und Stammelkaiser zu ersparen, hat Hotte was ganz Dolles mitgebracht. Die neue Malevolent Creation Platte „Warkult“.

Hotte : „Ey, bevor uns Franzl die Ohren blutig stottert, schmeiß ich mal die neue Creation rein.“

Otze : „Jau, Alter lass hören, was der gute Phil mal wieder Leckeres zu bieten hat … MC sind einer meiner Lieblinge, Kumpel !“

(PLAY).

Otze : „Wat issen dat ? Dat Alte war aber besser!“

Hotte : „Irgendwie komisch – dat gibt nix … dat Cover find ich schon blöd!“

Otze : „Ey, Mann – dat hört sich an, als wenn die einen auf Kataklysm machen, Keule!“

Hotte : „Der Klampfer von den Canada-Typen hat doch anne Knöppe gedreht!“

Otze : „Kyle ist viel zu weit in den Hintergrund gemischt! Und das Schlachzeuch … is dat Blech? Matsch Bass Drums!“

Hotte : „Jau – der Culross is’ mal wieder anner Schießbude – aber ohne Schmackes … komisch, dabei is’ der sonst das reinste Vieh … der hat echt dat Beste auf der „The Only Law Is Survival“ von HatePlow abgeliefert, getz isser so müde wie unsere Elf!“

Otze : „Da is’ mir die Retribution mit dem alten Marquez annen Kesseln aber lieber, dat is mal ne Platte! Dat hier is’ wie mit Rudi – immer nur eine Spitze – na ja, ne echte zweite ham wa auch nich’!“

Hotte : „Jau, ’n Gegurke wie vonnen Deutschen oder den Franzmännern … auf der „Will“ waren nur Killerriffs und Hooks, die im Ohr gehalten haben wie der Kahn die Pillen beim Torschuss. Getz is viiiel weniger Thrash drinne. Und die Scheiß Produktion … bei mir bleibt nix so richtig im Kopp hängen!“

Otze : „Echt, Mann … die Envenomed is’ da vom Songwriting schon tausendmal besser gewesen!“

Hotte : „Kacke – jetzt machen die einen auf Melodie … ! Ham die Angst vor Klysm?“

Otze : „Nummer 6 und 7 waren ganz ok – aber echt nicht MC-würdig das Ganze!“

Hotte : „6 und 7 heißen Merciless und Section 8!“

Otze : „Aha – und watt is dat mit dem „Captured“ da ? Getz einen auf Dismember machen ?“

Hotte : „Jo, getz reicht dat aber … ich mein’ , ANHÖRN tut et sich ja noch nach MC, aber da röstet mich echt nix von an, Alter – is’ ja schlimmer als dat Scheiß Lettlandspiel!“

Otze : „Ja, watt willste erwarten nach „The Will To Kill“? Dat war ja auch n Oberhammer – fast so gut wie dat Debüt und der supergoile Zweitling!“

Hotte : „Ja, ich mein’ – besser als hundermillionen andere Deather sin MC allemal, selbst wenn die getz hier pennen wie unsere „Stürmer“!“

Otze : „Ich hab’ schon Schiss vor den Tschechen, Alter ! Wenn wir wieder so kicken wie MC hier zocken, dann is’ definitiv Schlus !“

Hotte : „Warte mal, Junge ! Die letzte Nummer auf der Scheibe war doch getz mal cool, oder?“

Otze : „Jau, du vorgeföhnte Weichflöte – dat is auch n Cover von den ollen Hobbs Angel Of Death!“

Hotte : „Na doll …“

Otze : „Müssen wa halt auf schwache Tschechen und aufs nächste MC Album hoffen, Alter!“

Hotte : „Jau, Prost !“

Shopping

Malevolent Creation - Will to Kill,the/Warkultbei amazon10,59 €
23.06.2004

Shopping

Malevolent Creation - Will to Kill,the/Warkultbei amazon10,59 €
Malevolent Creation - Warkultbei amazon19,97 €
Malevolent Creation - Warkult+Will To Kill by Malevolent Creation (2008-08-03)bei amazon115,02 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31670 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

6 Kommentare zu Malevolent Creation - Warkult

  1. David sagt:

    *lol* Nettes Review und noch dazu den Nagel auf den Kopf getroffen. Gemessen an "The Will To Kill" und ihren alten Killerscheiben, verstehe ich wirklich nicht, was uns MC mit diesem halbgaren, schlecht produzierten Dünnbrettbohrer mit durchgängig durchschnittlichen Songs sagen wollen. Enttäuschung pur! Hoffentlich tun Rudis Jungs heute Abend was, damit jene wieder einem entspannten Lächeln weicht.

    5/10
  2. alarmist sagt:

    So kann man enttäuscht werden! das Teil gefällt mir mal so gut wie garnicht! Ein mießer Klang und Songs, die nicht gerade von Power anfangen zu platzen! Naja… beim nächsten mal wieder!

    3/10
  3. sickman sagt:

    Unsinn! Gewohnt starke Kost von MALEVOLENT CREATION. Immer feste druff, coole Riffs, drückende Songs, was will man mehr? Ich finde die Scheibe gut!

    8/10
  4. meddl_renö sagt:

    Finde die Scheibe saustark. Weiss net was die alle haben. Genau wie die Stillborn total untershcätz. Preemetive Strike z. b ist der Übersong der mit twtk mithaltne kann oder murder reigs, Section 8..also luet nehmt euhc zeit und gebt der scheibe ne chance

    9/10
  5. infernalwrath sagt:

    Also ernsthaft muss hier mal eines gesagt werden: das ist wohl das schlechteste (und dähmlichste) Review welches ich jemals gelesen hab ! Die Scheibe haut rein wie Donnerschläge unter Blutroten Himmeln ! Da geht was !

    10/10
  6. Jost Frommhold sagt:

    Wer dämlich mit "h" (nach dem ä) schreibt, ist dämlich! Das Album ist genau wie der bescheidene Nachfolger nur ein lächerlicher Abglanz dessen, was diese Band zu leisten imstande ist oder vielmehr war!

    4/10