Marduk - La Grande Danse Macabre

Review

Galerie mit 22 Bildern: Marduk - Wolfszeit Festival 2021

Eine knappe dreiviertel Stunde rauhen Black Metal bieten uns Marduk auf ihrem mittlerweile siebten !!! Longplayer „La Grande Danse Macabre“. Aufgenommen im Abyss Studio in Schweden, zeigt sich der neueste Output der schwedischen Band aber nicht so „überproduziert“ wie z.B. Immortal´s „Damned in Black“. Das ganze gibts auch diesmal wieder einmal ohne Keyboards und unnötigen Firlefanz. Was mir bei „La Grande Danse Macabre“ aber auffällt ist, daß das ganze Material ein bisschen melodischer ist, als auf den Vorgängeralben. Dies ist vor allem bei dem achtminütigen Titeltrack der Fall, der mich allerdings etwas stark an Bolt Thrower erinnert. Trotzdem, musikalisch gibt es bei Marduk im Grossen und Ganzen wieder die gute alte Leier, die mir aber leider noch nie so richtig zusagte. Außerdem kann ich irgendwie auch nach mehrmaligen Durchlauf keinen richtigen roten Faden in deren Songs erkennen. Ich will aber hier nun nicht der treuen Fangemeinde zu stark auf die Füße treten. Das Album ist einfach größtenteils wieder ein Album von Marduk wie es die Letzen auch waren. Deshalb vermute ich wirds denen, die schon immer Marduk mochten, auch wieder gefallen.

Shopping

Marduk - La Grande Danse Macabre by Marduk (2008-08-03)bei amazon15,00 €
12.05.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'La Grande Danse Macabre' von Marduk mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "La Grande Danse Macabre" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Marduk - La Grande Danse Macabre by Marduk (2008-08-03)bei amazon15,00 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34032 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

10 Kommentare zu Marduk - La Grande Danse Macabre

  1. Nazgul sagt:

    Ich kann mich den den letzten 2 Sätzen nur anschließen, ein MUß für jeden ernsthaften Marduk-Fan!

    8/10
  2. Christoph Sefrin sagt:

    Als ich mir dei CD gekauft habe,hatte ich gehofft mal wieder eine an die guten alten Zeiten anknüpfende Black/Death zu hören.Doch das,was Marduk hier vollbracht hat,kann nicht im entferntesten mit ihren frühen Werken mithalten…Schade…

    5/10
  3. z i g o R sagt:

    hyperhypermarduk. ich hatte ja gehofft, daß irgendwann mal ein richtig geiles marduk-album rauskommt… aber auch diesmal ein griff ins klo … gäääääääääähn panzerdivision kronenbourg – P R O S T

    6/10
  4. dodger sagt:

    der herr der das geschrieben hat… eines der genialsten marduk-scheiben ueberhaupt, wer was andres behauptet den gefaellt marduk allgemein nicht oder er hat keine ahnung 😉 http://www.metal-district.de dodger

    10/10
  5. Species 187 sagt:

    Das Album ist schlichtweg genial und das beste, was der Black Metal z. Z. zu bieten hat!

    10/10
  6. Alex sagt:

    Prail Hail Marduk! Dieses Album ist der typische Marduksche Oberhammer! Jeder den das Album nicht gefällt, ist kein Marduk Fan! Prais Hail Satan!

    10/10
  7. mucupurulence sagt:

    Is schon geil, wenn man Leute Cds kritisieren läßt, wenn diese Leute noch nie den Zugang zu der Musik dieser Band gefunden haben…genausogut könnte ich ´ne Techno Cd kritisieren…das is net so glücklich gewählt, oder? Ich fand die Scheibe ziemlich geil, zumal das langsamere Tempo ihr absolut nicht weh tut…Geschmack halt…

    9/10
  8. Shilrak sagt:

    Ehrlich gesagt, ist dies das erste Marduk-Album, was mir einigermaßen gefällt, gerade weil es langsamer als der großteil der letzten Alben ausgefallen ist… aber Geschmack ist Geschmack… … http://www.dunkle-festung.de

    6/10
  9. Anonymous sagt:

    Das Album ist alleineschon von den Gitarrensoli, die wenigstens noch "Black" sind und den Hammer-Bass-Läufen geil!!! Und Legion hat nun mal eine der geilsten Stimmen, die der Black-Metal zu bieten hat. Und wenn man Fredrik hört, wie der sich durch zum Beispiel "Azrael" prügelt…GEIL! HAIL MARDUK!!!!!!

    9/10
  10. sascha sagt:

    Meiner meinung nach schwächeln ein paar Songs, aber der rest geht in ordnung. Gute CD

    7/10