De Mortem et Diabolum 2016
Der große Festivalbericht

Konzertbericht

Billing: Winterfylleth, Archgoat, Batushka, Bölzer, Dead Congregation, Darvaza, Obscure Sphinx, Valkyrja, Albez Duz, Deathrow, One Tail, One Head, Outre, Thorybos und Witch Ritual
Konzert vom 16.12.2017 | Postbahnhof, Berlin

De Mortem et Diabolum

Am 16. und 17. Dezember 2016 fand im Berliner Postbahnhof die zweite Auflage des Festivals De Mortem et Diabolum statt. Aus verschiedenen organisatorischen Gründen sind wir mit dem Bericht spät dran, wie wir selber wissen – nichtsdestotrotz schießen wir ihn hiermit hinterher. Denn obwohl das DMED 2016 des Öfteren mit Soundproblemen zu kämpfen hat, haben die Veranstalter mit unter anderem WINTERFYLLETH, BATUSHKA, ARCHGOAT, DEAD CONGREGATION oder ONE TAIL, ONE HEAD ein hervorragendes Billing auf die Beine gestellt, bei dem sich die Speerspitze der aktuellen, extremen Metalszene die Klinke in die Hand gibt.

Wir wünschen viel Spaß mit unserem großen metal.de-Nachbericht zum De Mortem et Diabolum 2016.

Text:
André Gabriel, Stephan Möller

Seiten in diesem Artikel

123

17.04.2017

Textchef.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28911 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Winterfylleth auf Tour

23.09.17metal.de präsentiertWinterfylleth - 10 Year Anniversary TourWinterfylleth, Fen und NecronauticalHellraiser, Leipzig
24.09.17metal.de präsentiertWinterfylleth - 10 Year Anniversary TourWinterfylleth, Fen und NecronauticalRockpalast, Bochum

Kommentare