Sodom
In War And Pieces-Tour 2011, live in Hamburg

Konzertbericht

Billing: Die Hard, Sodom und Sufferage
Konzert vom 16.02.2011 | Markthalle, Hamburg

Mit “In War And Pieces” zeigten die alten Haudegen SODOM kürzlich, dass sie – im Gegensatz zu vielen anderen Kapellen, die ähnlich lange dabei sind – auch nach 28 Jahren Bandbestehen noch in der Lage sind, ein überzeugendes Album abzuliefern. Gute Vorzeichen also, um auch auf der zugehörigen Tour noch und wieder einmal zu zeigen, wo der Thrash-Hammer hängt.

Die lokale Unterstützung für das Konzert in der Hamburger Markthalle geben die einheimischen SUFFERAGE – das bedeutet eine Dreiviertelstunde lang Death Metal auf gutem Jugendzentrumsniveau. Es haben sich jedoch erst ein paar Dutzend Besucher in die Markhalle verirrt; sie stehen hier und vereinzelt oder in kleinen Gruppen herum und so erinnert die ganze Szenerie an eine Trockensavanne mit lockerem Baumbestand. Stimmung kann da kaum aufkommen und deswegen bemühen sich die vier Hanseaten vergebens.

Die Schweden DIE HARD, die mit schwarz umrandeten Augen und vielen Nieten die Bühne entern, spielen dann in etwa die Musik, die man bei einer solchen Aufmachung erwartet – den schwarzen Thrash, den SODOM vor rund 25 Jahren zockten. Leider machen sie das nicht annähernd so spannend wie ihre Vorbilder, jedes Stück ist eine Blaupause des vorangegangenen, wenig möchte sich in Ohr oder Nacken festsetzen und die mit starkem Akzent genuschelten Ansagen bleiben fast komplett unverständlich. Einzig das gegen Ende platzierte VENOM-Cover “Countess Bathory” rettet den Auftritt vor dem schnellen Vergessen. Der abschließende Applaus aber verhallt rasch.

Sodom

Seiten in diesem Artikel

12
26.02.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28126 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare