Rock Hard Festival
Der große Bericht - Rock Hard Festival 2007

Konzertbericht

Billing: Amon Amarth, Armored Saint, Axel Rudi Pell, Cataract, Dark Funeral, Death Angel, Grave Digger, Hammerfall, Heaven Shall Burn, Korpiklaani, Maroon, Metal Inquisitor, Naglfar, Sabaton, Spock's Beard, Tankard, Thin Lizzy, Turisas und Vader
Konzert vom 25.05.2007 | Amphitheater, Gelsenkirchen

Wie die Zeit vergeht: bereits zum fünften Mal lud die Redaktion von Deutschland bekanntestem Metalblatt zum schwermetallischen Tanz. Was damals als einmalige Sache zur Jubiläumsfeier gedacht war, etablierte sich sofort als wiederholenswerte Superparty, nicht zuletzt dank der wunderbaren Location, dem Gelsenkirchener Amphitheater, das gleichermaßen mit Sitzplätzen wie mit genügend Stehfläche sowie einem überall gleich gutem Sound und unverbautem Blick für alle aufwarten kann. Veränderungen gab es neben dem marginal erhöhten Eintrittspreis nicht viele, bis auf die Tatsache, dass der Freitag jetzt auch auf der Hauptbühne stattfand und so das Gesamtfestival deutlich aufwertete. Leider gab das wechselhafte Pfingstwetter ebenfalls eine Sondervorstellung, was am Samstag dann für eine unerwartete Schwimmlektion vor der Bühne sorgte. Davon abgesehen durfte man sich aber sofort wieder zuhause fühlen, endlich wieder unter normalen Leuten, endlich wieder Metal, Bier und Sensationen!

Fotos: Benjamin Dietrich

Rock Hard Festival

Seiten in diesem Artikel

12345
05.06.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30539 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Amon Amarth, Armored Saint, Axel Rudi Pell, Dark Funeral, Death Angel, Grave Digger, Hammerfall, Heaven Shall Burn, Korpiklaani, Naglfar, Sabaton, Tankard, Turisas und Vader auf Tour

Kommentare