Tristania
European Construct Tour 2013 - live in Stuttgart

Konzertbericht

Billing: Dark Tranquillity, May The Silence Fail und Tristania
Konzert vom 2013-12-03 | Wagenhallen, Stuttgart

Tristania

Das Interesse an DARK TRANQUILLITY ist heuer im größten Dorf des Schwabenlandes erfreulich groß. So musste das Konzert an diesem Dezember-Dienstag vom schnuckeligen „Universum“ in die etwas größer dimensionierten „Wagenhallen“ verlegt werden. Bitterkalt ist es draußen, doch obwohl der weitläufige Gebäudekomplex einen heiztechnischen Albtraum darstellt, animieren die insgesamt drei Bands ihr Publikum rasch zu einem schweißtreibenden Sportprogramm in den Disziplinen Hüpfen, Headbangen und Halsschmerzgesang.

 

MAY THE SILENCE FAIL

Den Anfang machen die Lokalmatadoren MAY THE SILENCE FAIL, die bereits als Teilnehmer beim „New Blood Award“ des diesjährigen „Summer Breeze“ aufhorchen ließen. Offenbar hinterließen sie auch bei den damaligen Jury-Mitgliedern Martin Henriksson und Mikael Stanne Eindruck, sonst hätten diese ihnen wohl kaum den Opener-Slot für die DARK-TRANQUILLITY-Shows in München und Stuttgart angeboten. Eine gute und passende Wahl jedenfalls, denn bei ihrem Heimspiel zeigt sich die Band hochmotiviert und spielfreudig, was ihnen nicht nur die Sympathie ihrer zahlreich anwesenden treuen Unterstützer sichert, sondern die eigene Fanbasis auch um einige Neuzugänge bereichern dürfte.

Galerie mit 10 Bildern: May The Silence Fail - European Construct Tour 2013

Die Versatzstücke aus Melo-Death und Modern Metal mit deutlicher Core-Schlagseite sind nicht wirklich neu, werden aber gekonnt miteinander verquirlt und angenehm frisch präsentiert. Darüber hinaus sind es die beiden Frontladies Sarina Wijasuriya (Cleangesang) und Janina Kutschewski (Growls), die sowohl optisch als auch gesanglich die Aufmerksamkeit der Zuschauer an sich binden.

Man merkt MAY THE SILENCE FAIL durchaus an, dass es ihnen noch etwas an Bühnenerfahrung und Routine fehlt. Doch auch wenn manche Bewegung noch etwas ungelenk wirkt, macht dies die Truppe nur umso sympathischer. Immerhin handelt es sich um vergleichsweise junge Musiker, die in Zukunft hoffentlich noch häufiger die Gelegenheit bekommen werden, sich zu beweisen und weiterzuentwickeln. Ich bin jedenfalls schon gespannt auf den längst überfälligen Nachfolger ihrer 2009er „Beyond All Dispute“-EP und hoffe auf ein starkes Album, dass man auch live im großen Stil präsentieren wird.

 

Seiten in diesem Artikel

123
14.12.2013

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32264 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Dark Tranquillity auf Tour

01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Onkel Tom Angelripper, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
13.08. - 15.08.20Reload Festival 2020Amon Amarth, As I Lay Dying, I Prevail, Eskimo Callboy, Gloryhammer, Fever 333, Static-X, Dark Tranquillity, Jinjer, Lacuna Coil, Life Of Agony, Phil Campbell and the Bastard Sons, Perkele, Smoke Blow, Die Kassierer, Terror, Russkaja, The Black Dahlia Murder, Tankard, Darkest Hour, Pro-Pain, Stray From The Path, Heavysaurus, Watch Out Stampede, Mr. Irish Bastard, Grave Pleasures, Our Hollow Our Home, Cypecore, Sibiir, Dirty Shirt, Black Inhale, Crushing Caspars, Tears For Beers, Emily Falls, Controversial und PlainrideReload Festival, Sulingen, Sulingen
Alle Konzerte von Dark Tranquillity anzeigen »

Kommentare