Wacken Open Air
Der große Festivalbericht 2008

Konzertbericht

Billing: Airbourne, Avantasia, Children Of Bodom, Concept Insomnia, Corvus Corax, Ensiferum, Iron Maiden, Job For A Cowboy, Kamelot, Lauren Harris, Lordi, Negura Bunget, Nifelheim, Nightwish, Primordial, Sabaton, Soilwork, Sturm Und Drang und Unearth
Konzert vom 2008-07-31 | , Wacken

Seinen mittlerweile 19. Geburtstag feierte dieses Jahr das Mekka des Heavy Metals, das allseits beliebte Wacken Open Air. Wie schon in den letzten Jahren pilgerten zehntausende Metaller aus aller Herren Länder ins gelobte Land, um dort ihren Helden zu huldigen. Dass sich dieses Jahr mit IRON MAIDEN die wohl größte (echte) Metalband die Ehre gab, und ihr einziges Deutschlandkonzert auf der „Somewhere Back In Time“-Tour spielte, war noch ein zusätzlicher Anreiz, die weite Reise auf sich zu nehmen.

Wacken Open Air

Doch gab es wie eigentlich jedes Jahr ein breit gefächertes, starkes Billing, welches bestimmt keine Wünsche offen ließ. Denn wo sonst kommt man noch einmal in den Genuss solche Legenden wie MASSACRE, CARCASS oder AT THE GATES zu bestaunen, wenn nicht in Wacken?

Wacken Open Air

Auch das Wetter hätte fast mitgespielt, wäre da nicht der ein oder andere Regenschauer gewesen. Doch in Punkto Wassermassen ist man in ja Wacken schon ganz andere Dinge gewöhnt, und das bisschen Regen tat der Party keinen Abbruch. Und obwohl es in diesem Jahr bestimmt nicht weniger Zuschauer waren als 2007, verlief fast alles recht reibungslos. Lediglich vor dem IRON MAIDEN-Set gab es ein kurzes Gedränge vor einem der Eingänge. Auch das Verkehrschaos blieb in diesem Jahr aus. Großes Lob an die Veranstalter – im nächsten Jahr sind wir gerne wieder vor Ort, wenn es heißt: Faster, louder, harder!

Unser Dank gilt den Kollegen von Stalker.cd für die Unterstützung bei diesem Bericht.

Seiten in diesem Artikel

1234
08.09.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32267 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Airbourne, Avantasia, Children Of Bodom, Corvus Corax, Ensiferum, Iron Maiden, Kamelot, Lordi, Nifelheim, Nightwish, Primordial, Sabaton, Soilwork und Unearth auf Tour

25.06. - 27.06.20Tons Of Rock 2020 (Festival)Iron Maiden, Faith No More, Deep Purple, Disturbed, Within Temptation, Amon Amarth, Gojira, Dimmu Borgir, Bring Me The Horizon, Wig Wam, Hypocrisy, Sepultura, Baroness, Airbourne, Paradise Lost, Backstreet Girls, Enslaved, 1349, Bokassa, Jinjer, Blues Pills, Alter Bridge, Accept, D-A-D, CC Cowboys, Hammerfall, Ensiferum, The Pretty Reckless, Dark Funeral, Raised Fist, Mastodon, Steel Panther, Seigmen, Spidergawd, Ricochets, British Lion, Black Debbath, Tempt, Joyous Wolf, The Raven Age und Dirty Honey
26.06. - 28.06.20Full Force Festival 2020 (Festival)The Ghost Inside, 1349, Bleed From Within, Dagoba, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Get The Shot, Imminence, Knocked Loose, Milking The Goatmachine, Northlane, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Obituary, August Burns Red, Being As An Ocean, Boysetsfire, Counterparts, Emil Bulls, Gatecreeper, Heaven Shall Burn, Kvelertak, Meshuggah, Nasty, Neck Deep, Of Mice & Men, Thy Art Is Murder, ZSK, Amon Amarth, Amaranthe, Anti-Flag, Creeper, Dawn Ray’d, Deafheaven, Equilibrium, Fleshgod Apocalypse, Oceans, Suicide Silence, The Rumjacks, Unprocessed, Sylosis, Lingua Ignota, Fit For An Autopsy, Raised Fist und Cult Of LunaFerropolis, Gräfenhainichen
01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Onkel Tom Angelripper, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
Alle Konzerte von Airbourne, Avantasia, Children Of Bodom, Corvus Corax, Ensiferum, Iron Maiden, Kamelot, Lordi, Nifelheim, Nightwish, Primordial, Sabaton, Soilwork und Unearth anzeigen »

Kommentare