Dimmu Borgir
Rechtsstreit mir Rapper Bushido

News

DIMMU BORGIR fühlen sich vom deutschen Rapper BUSHIDO bestohlen: Der soll für seinen Song „Mittelfingah“ ganze Musikpassagen aus dem DIMMU-Song „Mourning Palace“ übernommen haben. Sollten beide Parteien nicht zur einer Einigung – sprich: finanzieller Kompensation seitens des Rappers – kommen, wird der Fall vor Gericht gehen.

Gitarrist Silenoz dazu: „Falls besagter deutscher Rapper nicht zustimmt, uns dafür angemessen zu entschädigen, verklagen wir ihn! Wer uns so kommt, wird schwerwiegende Konsequenzen davontragen!“

Die Anwälte beider Parteien befinden sich gerade in Verhandlungen, BUSHIDO schweigt sich zu allem aus. Von dem Disput berichtete die Online-Ausgabe der BILD.

Galerie mit 26 Bildern: Dimmu Borgir - European Tour 2020 in Hannover
Quelle: Nuclear Blast
06.11.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32988 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare