Imperium Dekadenz
Über Melancholie in der dunklen Jahreszeit – Neues Video zu "November Monument"

News

Drei Jahre nach “When We Are Forgotten” sind die Schwarzwälder IMPERIUM DEKADENZ alles andere als vergessen und haben für den 20. Januar 2023 ihr neues Album “Into Sorrow Evermore” angekündigt, welches über Napalm Records erscheinen wird. In gewohnter Manier wird sich dabei saisonal adäquater Themen wie Tod, Depression und Verzweiflung gewidmet. Den Song “November Monument” könnt ihr dabei in audiovisueller Form unten begutachten.

Die Band sagt dazu: “Der November ist ein Mahnmal an den Tod und die Dunkelheit und zugleich der Beginn eines neuen Zyklus‘. Reist mit uns auf den dunklen Schwingen der Melancholie durch diese Jahreszeit voller Einsicht und Verzicht.”

IMPERIUM DEKADENZ: “Into Sorrow Evermore” erscheint am 20. Januar

Zudem hat das Duo bereits die Tracklist und das Cover Artwork ihres neuen Streiches offenbart:

Imperium Dekadenz - Into Sorrow Evermore Cover Artwork

Die Tracklist liest sich wie folgt:

  1. Into Sorrow Evermore
  2. Truth Under Stars
  3. Aurora
  4. Elysian Fields
  5. Forests In Gale
  6. Awakened Beyond Dreams
  7. November Monument
  8. Memories … A Raging River
Galerie mit 16 Bildern: Imperium Dekadenz - Walpurgisnacht 2022
Quelle: Napalm Records
06.12.2022

Redakteur | Koordination Themenplanung & Interviews

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35368 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare