Obituary
legendäre Alben live erleben

News

Am kommenden Samstag, den 17. Oktober 2020 werden OBITUARY eine kleine Reihe an Streaming-Events starten. Insgesamt stehen drei Termine zur Verfügung, an denen unterschiedliche Sets zum Besten gegeben werden. Eine Übersicht der Daten:

Die ersten beiden Streams werden aus dem ESI Streaming Studio in Tampa, Florida kommen. Der dritte Stream wird direkt aus dem Studio der Band in Gibsonton, Florida übertragen. Die Tickets für alle drei Events sind bereits im Verkauf. Zudem stehen verschiedene Bundles und exklusives Merch zur Verfügung.

Obituary - Stream-Events 2020

Obituary – Stream-Events 2020

Galerie mit 12 Bildern: Obituary - Final World Tour 2018
Quelle: Petting Zoo Propaganda
14.10.2020

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32714 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Obituary auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare