Al-Namrood - Kitab Al Awthan

Review

Dass (Black) Metal seinen Weg in die entlegensten Orte dieser Welt gefunden hat, ist nichts Neues. Saudi Arabien stellt allerdings immer noch eine Besonderheit dar, schließlich ist es mit Sicherheit kein Zuckerschlecken, in einem islamischen Gottesstaat derartige Musik zu fabrizieren. Allein dafür gilt AL-NAMROOD  ein erstaunter Blick, denn die Band hat es bereits auf nunmehr drei Alben gebracht.

Aber nicht nur die Herkunft der Band ist interessant, sondern auch ihre Musik. Haftet vielen Exoten immer noch der „Nachspiel-Effekt“ (so nenne ich es mal) europäischer Bands an, gehen AL- NAMROOD eigenständige Wege. Ihr Black Metal ist erwartungsgemäß recht roh, doch gelingt es dem Trio (plus Session – Drummer) ihre arabischen Wurzeln in die Songs einzuflechten. In der Form habe ich das auch noch nie gehört. Nicht etwa nur in In- und Ourtos oder redundanten Zwischenspielen, sondern in den Songs selbst. Vor allem die Keys verpassen den Stücken ein orientalischen Touch, ohne dabei wie ein Störfaktor zu wirken. Das, kombiniert mit der sehr düsteren Grundausrichtung des Materials, ergibt eine sehr verblüffende Mischung mit ganz eigenem Charakter. Dabei geht die Band sehr abwechslungsreich zu Werke und kann sogar mit ein paar sehr eingängigen Nummern (allen voran dem munteren und ziemlich verspielten „Kiram Al Mataian“) aufwarten. Aber nicht nur dass AL-NAMROOD musikalisch auf eigenen Beinen stehen, ist bewundernswert, sondern auch die Produktion der Scheibe. Trotz aller Kanten hat man nie das Gefühl, die Scheibe wurde lieblos in einem versteckten Keller aufgenommen (was ja leider selbst in Europa Alltag ist). Vielmehr klingt „Kitab Al Awthan“ sehr ausgewogen und das, ohne dabei auch nur im Ansatz pompös zu wirken.

Natürlich sollte man für AL-NAMROOD einen gewissen Faible für fernöstliche Melodien mitbringen, ansonsten dürfte „Kitab Al Awthan“ ziemlich schwer im Magen liegen. Nichtsdestotrotz sollten neugierige und offene Hörer extremer Musikstile mal ein Ohr riskieren, denn durchdacht, gut und vor allem eigenständig ist AL-NAMROOD auf jeden Fall!

Shopping

Al-Namrood - Kitab Al Awthanbei amazon19,19 €
31.01.2012

Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Kitab Al Awthan' von Al-Namrood mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Kitab Al Awthan" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Al-Namrood - Kitab Al Awthanbei amazon19,19 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33482 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare