GosT - Behemoth

Review

Kurz notiert

Wie sehr Musik „Metal“ sein kann, ohne die klassische Instrumentierung einer Rockformation aufzubieten, beweist GOST. Bei dem „Band“-Kopf und US-Amerikaner Baalberith ist zwar alles elektronisch – harte Beats, melodische Synthesizer, treibender Rhythmus: „Behemoth“ versprüht allerdings eine Cyberpunk-Ästhetik und Endzeitstimmung, dass es eine wahre Freude ist. Nun ist „Behemoth“ rauer und aggressiver ausgefallen als es die Klänge von 80er Dark Synth-König PERTURBATOR sind, dafür fehlt ihnen allerdings auch etwas die Reife und der Tiefgang. Dennoch: Ein gelungener Einstand von GOST auf dem Kult-Label Blood Music, der gut bekommt und für Cineasten und Endzeitfanatiker sicher interessant ist – anzuchecken auf der Bandcampseite von GOST.

23.05.2015

Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!

Shopping

Gost - Behemothbei amazon13,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32254 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare