Monster Magnet - 25 Tab (Re-Release)

Review

Galerie mit 26 Bildern: Monster Magnet - Powertrip Tour 2020 in Berlin

Aus Alt mach Neu! Releases die es wert sind, sie neu zu veröffentlichen.

Auch MONSTER MAGNET folgen dem allgemein vorherrschenden Trend und bringen mit der Mini-CD „25 TAB“ eine längst vergriffene EP neu heraus. Längst waren das heute bereits als Klassiker bewertete Debüt „Spine Of God“ und die gleich darauf veröffentlichte EP „TAB“ gesuchte Raritäten. Nun gibt es die Schätze dieses Alternativerock-Acts um Mastermind Dave Wyndorf wieder.

Mit überarbeiteten Artwork dürfen sich nun auch Fans, die diese EP nicht mehr ergattern konnten, freuen. Vor allem wegen des Mid-Price-Angebots ist hier ein Fehlkauf gänzlich ausgeschlossen.

Auch wenn darauf nur 4, aber mächtig überlange Tracks (bis 32 Minuten), vorhanden sind, Sammler und MONSTER-MAGNET-Kenner sollten sich dieses „kleine“ Highlight nicht entgehen lassen, zumal das Material verdammt schräg ist und bei dem einen oder anderen MONSTER MAGNET Fan großes Erstaunen auslösen wird.

25.07.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '25 Tab (Re-Release)' von Monster Magnet mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "25 Tab (Re-Release)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33484 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare