Der große metal.de-Monatsrückblick
Die größten Highlights und die schlimmsten Gurken im August 2019

Special

Der große metal.de-Monatsrückblick – Die schlimmsten Gurken des Monats

Albumcover - Skillet - Victorious

SKILLET – „Victorious“

SKILLETantisch schreibt sich vorne nicht mit „d“. Aber auch ganz überwiegend ohne „z“, „u“, „m“, „u“, „t“, „b“, „a“ und „r“. Extreme music for extreme people in aufdringlich: „Victorious“ vereint nicht ganz so supertolle Elemente von NICKELBACK, LINKIN PARK und den IMAGINE DRAGONS mit dem ausgeprägten Willen zum Stadion. Und SKILLET beweisen: Milliarden an Streams können sich irren. Bei Gott.

Zeit - Drangsal (Cover)

ZEIT – „Drangsal“

Black Metal trifft auf Sludge. Das klingt besser als es „Drangsal“ von ZEIT schließlich tut. Ziemlich viel besser. Denn nicht alles ist schlecht und das Budget wohl auch klein, aber: „Wenn durchschnittliche Musik, kraftloser Gesang und seltsame Texte auf technisch unausgereifte Rahmenbedingungen treffen, bleibt schlussendlich nicht einmal für Alleskäufer und härteste Crustheads mit schwarzmetallischem Herzen eine Kaufempfehlung“ (Wolfsbrunn).

Mylingar-Doeda-Sjaelar

MYLINGAR – „Döda Själar“

Operation gelungen, Rezensent tot. So wörtlich hätten MYLINGAR Death Metal dann doch nicht nehmen müssen. Wir mögen ja von Haus aus Krach, der so tut, als sei er Musik. Wir mögen ja Metal. Wir mögen Death Metal. Und Schlimmeres. Doch, ja, doch! Aber „Döda Själar“ ist wirklich Krach – auch nach Eingeweihten-Maßstäben. Strukturfrei, unsauber, unmelodisch, nervtötend. Als Übersprungshandlung hantiert Herr Popp hier im Hause minutenlang mit Phil Collins. Verrückte Welt.

Galerie mit 20 Bildern: Sacred Reich – Awakening Tour 2019 in EssenGalerie mit 20 Bildern: Carnifex – Summer Breeze Open Air 2018Galerie mit 32 Bildern: Destruction - Killfest-Tour 2019 in FrankfurtGalerie mit 17 Bildern: Mr. Hurley & Die Pulveraffen - Summer Breeze Open Air 2018Galerie mit 28 Bildern: Skillet - Victorious Tour 2019 in BerlinGalerie mit 23 Bildern: Killswitch Engage - Atonement Tour 2019Galerie mit 27 Bildern: Hammerfall - World Dominion Tour 2020 in Oberhausen

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
09.09.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31890 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sacred Reich, Necronautical, Carnifex, Destruction, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Skillet, Killswitch Engage und Hammerfall auf Tour

23.02.20Destruction - Thrash Alliance Tour 2020Destruction, Legion Of The Damned, Suicidal Angels und Final BreathMS Connexion, Mannheim
23.02.20Thy Art Is Murder - Human Target EU/UK Tour 2020Thy Art Is Murder, Carnifex, Fit For An Autopsy und I AmSchlachthof, Wiesbaden
23.02.20metal.de präsentiertHammerfall - World Dominion 2020 TourHammerfall, Battle Beast und Serious BlackHuxley's Neue Welt, Berlin
Alle Konzerte von Sacred Reich, Necronautical, Carnifex, Destruction, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Skillet, Killswitch Engage und Hammerfall anzeigen »

7 Kommentare zu Der große metal.de-Monatsrückblick - Die größten Highlights und die schlimmsten Gurken im August 2019

  1. ian_tank sagt:

    Ein Monatsrückblick, welcher das meisterwartete Album der letzten 20 Jahre nicht mal erwähnt? Sechs, setzen.

    1. Nether sagt:

      „…das meisterwartete Album der letzten 20 Jahre…“
      Es lebe die persönliche Filterblase. 😉

    2. doktor von pain sagt:

      Ich glaube, Ian meint gar kein bestimmtes Album. Ihm ist nur aufgefallen, dass er schon eine Woche lang nicht über metal.de gemeckert hat. Kann ja nicht angehen, so was.

  2. L@THERIVERFLOW sagt:

    Welches wäre das?

    1. BlindeGardine sagt:

      Ich glaube er meint das Best-Of-Album von Andreas Gabalier.

    2. nili68 sagt:

      Ich glaube, er meint da demnächst erscheinende BABYMETAL-Album. Kann aber auch nicht sein, da das ja das meist erwartete Album der letzten 30 Jahre ist. Gut ist aber nur das erste Demo. Wurde noch im Mutterleib eingespielt, mit der Nabelschnur als einzige Gitarrensaite..

      1. nili68 sagt:

        Da hießen die aber noch FETUSMETAL, deshalb die Verwirrung..