Neaera
Jahrespoll 2005 mit Benjamin Donath (Bass)

Special

Jahrespoll 2005 mit Benjamin Donath (Bass)

Neaera

Meist gehörte Alben

Black Dahlia Murder – Miasma
Hatesphere – The Sickness Within
Unearth – The Oncoming Storm
Fear My Thoughts – Hell Sweet Hell
Coldplay – X&Y

Bester Auftritt

Kann man nicht auf einen Gig reduzieren…Münster, Rakvere (EST), Wien, Lustenau (AUT), München, Hamburg, London (GBR), Hasselt (BEL), Berlin, Dresden, Trier, Frankfurt etc. etc…alles geile Gigs, jeder auf seine Art!

Miesester Auftritt

Für mich persönlich leider Stuttgart bei der Hell on Earth, da ich ca. 10 Minuten vor der Show realisierte, dass mir jemand meinen Bass geklaut hatte… Vom Spielerischen war der Gig OK, und die Menge schien auch Spaß zu haben, aber ich fühlte mich einfach nur BESCHISSEN.

Beste Location

Sporthotel Lustenau

Mieseste Location

WINZIGER Club in Wien, dessen Namen ich vergessen habe…

Highlight 2005

HELL ON EARTH Tour, Erscheinen unseres Debütalbums, Minitour durch Österreich mit Devil Ate My Son.

Getränk des Jahres

Bier, Kaffee, Grüner Tee, Sojadrink Schoko

Menü des Jahres

Falalfel-Dürüm, Nudelsnacks von Maggi

Größte Persönlichkeit

Meine Freundin, Danny und Schlumpf von M.A.D., Enrico Palazzo von Red Car, Busfahrer und freiberuflicher Opernsänger. Alle Bandmitglieder von Agents of Man und End of Days.

Größter Depp

George W.Bush, Mahmud Ahmadinedschad und andere wahnsinnige Politiker.

Größter Fehler

Nicht besser auf mein Equipment aufzupassen.

Größter Hirnschiss

Call-in-Shows
Klingeltonwerbungen
gecastete Bands
George Bush’s Auftreten in New Orleans nach der Hurrikankatastrophe

Größte Enttäuschung

Der Diebstahl meines Basses in Hamburg.

Größte Überraschung

Die positiven Reaktionen auf unsere Platte und die des Publikums in Estland. Großartig!

Spruch des Jahres

“Ich brauch keine innere Stärke, ich hab äußere Stärke, dat reicht mir!“ (Kevin Otto, End of Days)

Unwort des Jahres

Aufräumen, Abspülen.

Schönstes Erlebnis

Hell on Earth Tour. Coole Zeit mit coolen Leuten. Gig in Estland.

Peinlichstes Erlebnis

Mir in Berlin hackenstramm noch eine Pizza zu bestellen, während der Tourbus bereits im Abfahren begriffen war…Schelte von allen Seiten, vor allem von meinen Bandmitgliedern. Geschmeckt hat die Pizza natürlich trotzdem.

Das Jahr 2005 war…

…voller geiler Highlights für uns, von der ersten Minitour im Januar über das Erscheinen der Platte im März bis hin zu unserer ersten fetten Tour im September…Sehr ereignis-, erfahrungs- und lehrreich.

Hoffnungen für 2006

Dass Holland die Vorrunde der WM nicht übersteht und England im Finale gegen Deutschland gewinnt. Außerdem natürlich wieder die Hoffnung auf viele geile Konzerte, im kommenden Sommer auch größere Festivals. Und ein paar fette Touren wären auch nett!

Vorsätze für 2006

Shredden, bis der Arzt kommt! Gesund leben ;). Nicht zu viele dämliche Vorsätze zu fassen.

Meine letzten Worte

Hoffe, wir sehen uns demnächst im Pit. Guten Rutsch und Metal up Your ASS in `06!!!

Galerie mit 53 Bildern: Neaera - With Full Force 2012
28.12.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32041 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Neaera auf Tour

12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare