Van Canto
Musiker-Blog - Van Canto Teil 1 (Russland)

Special

Van Canto

Am 14. Februar 2014 startete die „Tour of the Brave“ der Metal-A-Cappella-Heroen VAN CANTO. In einem exklusiven Blog werden uns die sechs Helden Einblick in ihr Tourleben der nächsten zwei Monate gewähren. In diesem ersten Teil geht es um den Tourauftakt in Moskau und St. Petersburg, über den Frontfrau Inga und Frontmann Sly berichten. Ihr erfahrt u. a. wo Harry Potter tatsächlich geschrieben wurde und von wem ihr die besten Informationen über die Moskauer Rotlichtszene bekommt.

14.02.2014 – Moskau, Klub Volta

Von Sly

 

Van Canto

 

BÄÄMMM! 3 Uhr nachts, ich bin hellwach! Taxi ist für halb sechs bestellt, bleibt noch Zeit für ein, zwei Käffchen und ein Schnittchen auf die Faust und nen letzten Check meines Gepäcks. Passt alles, dann kann‘s losgehen. Ähh, doch nicht, erst noch Kaffee wegbringen! JETZT ABER… Mein Stimmungsbarometer pendelt im oberen, grünen Bereich und mein Taxifahrer lässt nach meiner Bemerkung: „Einmal Moskau, bitte!“, keinen Moment aus, mich auf das russische Nachtleben vorzubereiten. Ich habe in dieser halben Stunde Taxifahrt mehr über die Rotlichtszene Moskaus erfahren, als mir lieb ist. Trotzdem hat sich der Mann ein gutes Trinkgeld verdient, finde ich!! 😉 Am Flughafen eingecheckt, treffe ich „Bassmann“ Ike, Techniker Jan und Crew-Nanny Tanja. Der Rest der Truppe ist schon in der russischen Hauptstadt und zur Zeit wohl noch am knacken. Einer herzlichen Begrüßung folgt ein weiterer, gemeinschaftlicher Kaffee und dann gehts ab, über Paris nach Moscwa!

In Moskau angekommen, treffen wir auf ein Bekanntes Gesicht. Alexej, einer der hiesigen Veranstalter holt uns am Flughafen ab und packt uns nach einer kurzen Smalltalkphase ins nächste Verkehrsmittel, die Bahn, um uns näher an den Ort des Geschehens zu bringen. Auf der Fahrt erfahren wir, dass der Vorverkauf großartig verlaufen ist und nach einem weiteren Umsteigehickhack und einer kurzen Fahrzeit in einem Pkw kommen wir endlich am Club an und finden dort tatsächlich schon eine beträchtliche Anzahl wartender Fans vor. GEIL! Im Club „VOLTA“ treffen wir den Rest der Band und wir nehmen uns ausgiebig Zeit zum begrüßen und austauschen, wir haben uns seit der Generalprobe vor 4 Wochen nicht mehr gesehen. Es liegt ein Knistern in der Luft, ähnlich wie am Silvesterabend, um kurz vor zwölf. Alle sind aufgeregt und voller Energie und Vorfreude. WIEDER IN MOSKAU! GROSSARTIG!!!

Kurz vor „Doors“ stehen wir noch immer auf der Bühne beim Soundcheck. Irgendwie hängt‘s und die Technik will noch nicht so wie sie soll. Erster Auftritt der Tour, da ist das mal so. Die Jungs vom Club kommen im Minutentakt an die Bühne gerannt, weil sie nun endlich die Türen öffnen wollen. Es liegt tatsächlich etwas Panik in ihren Augen, die wohl auch absolut berechtigt ist, denn draussen geht die Post ab. Während wir noch mit der Technik kämpfen , hat sich die Anzahl der wartenden Fans auf ca. 1000 Leute hochgeschraubt, so dass die Zufahrtsstraße gesperrt werden muss und sogar die Polizei sich langsam unbequem bemerkbar macht! RAKKA TAKKA!!!

Also, Türen auf!! Kaum ist die Freigabe erteilt, strömen die ersten Fans in die Halle. Ross und ich stehen sprachlos auf der Bühne, als eine kreischende/gröhlende erste Menschenwelle vor unsere Füße stürmt und sich die ersten Reihen sichert. Ross zückt geistesgegenwärtig sein Handy und macht ein kurzes Video und ich bemerke, mit einem Hauch von Größenwahn, „das ist ja fast wie bei Michael Jackson!!!“ Dann ist es soweit… Die Stimmung im Saal ist der Hammer, VAN CANTO ist Zuhause! Wir spielen also zum erstes Mal, das Set zu unserem neuen Album auf der „Tour of the Brave“, und es läuft verdammt gut! Moskau tobt und tobt mit jedem Song noch etwas mehr! Nach einer absolut gelungenen Show, geben wir noch unzählige Autogramme, schiessen etliche Fotos und beantworten viele, viele Fragen! EINS IST KLAR: WIR KOMMEN WIEDER!!!

 

Galerie mit 21 Bildern: Van Canto - Summer Breeze Open Air 2019

Seiten in diesem Artikel

12
02.03.2014

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31537 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare