Svartsot
Ragnarök's Aaskereia Festival Tour

Konzertbericht

Billing: Alestorm, Gwydion, Hollenthon, Svartsot und Tyr
Konzert vom 2008-10-16 | Backstage, München

Im Gegensatz zu den vorherigen Bands gingen HOLLENTHON nicht nahtlos vom kurzen Soundcheck zum eigentlichen Konzert über, sondern gaben dem Publikum mit einem Intro Gelegenheit sich seelisch und moralisch auf die bevorstehende dreiviertel Stunde einzustimmen. Gut so, denn mit HOLLENTHON stand nun eine Band auf dem Programm, die mit ihrem Symphonic-Black-Metal in starkem Kontrast zu den vorangegangenen Piraten stand. Also Schluss mit lustigem Rumgehüpfe und ernsthaft die Nackenmuskeln angestrengt!
Leider war der Sound alles andere als optimal, Samples und Martin Schirencs Mikrofon waren zu leise eingestellt und die Gitarren damit zu sehr im Vordergrund. Der Auftritt HOLLENTHONs war somit nur eine Andeutung dessen, was man live von dieser Band erwarten kann, denn trotz der guten Show konnten Songs wie „Y Draig Goch“, „Ars Moriendi“ und „Son Of Perdition“, auf Grund der zu leisen Samples, schlichtweg nicht ihre ganze Kraft entfalten.

Svartsot

Seiten in diesem Artikel

123456
25.10.2008

Ressortleitung Fotografen, Galerien | Akkreditierungen, Präsentationen

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32063 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Alestorm und Tyr auf Tour

12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl

Kommentare