Draconian
veröffentlichen zweite Single zu "Under A Godless Veil"

News

Die Gothic-Doom-Metaller von DRACONIAN haben einen zweiten audiovisuellen Eindruck zu ihrem im Herbst erscheinenden neuen Album „Under A Godless Veil“ veröffentlicht. „Sorrow Of Sophia“ ist düster, erhaben und kommt in Überlänge daher. Die Stoßrichtung von „Under A Godless Veil“ dürfte klar sein.

„Under A Godless Veil“ erscheint am 30. Oktober via Napalm Records.

 

Galerie mit 24 Bildern: Draconian - The Sovereign Arsonists Tour MMXIX in Mannheim
Quelle: Napalm Records
15.07.2020

What has to happen in a person's life to become a critic anyway?

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32453 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

12 Kommentare zu Draconian - veröffentlichen zweite Single zu "Under A Godless Veil"

  1. Watutinki sagt:

    Wenn ich eine neues Album von Draconian erhasche, ist meine Neugierde immer sofort da, so auch dieses Mal. Alleine schon das elegante Cover und Logo zieht mich einfach magisch an. Bislang sind Draconian aber nie über einen Geheimtipp bei mir hinausgekommen. Und ausgehend von dem Videosong wird, sich das auch mit dem neuen Album nicht ändern. Das ist alles sehr fein und gefällig, aber in keinster Weise überragendes. Der Gesang ist passend und nett vorgetragen, mir persönlich aber etwas zu süsslich und ohne großen Charakter. Da fehlt zu ganz hohen Regionen einfach ein Organ der Marke The 3rd and the Mortal. Der Gitarren Song macht es dem dann gleich, sehr nett, lieblich und melancholisch. Einen echten härtetechnischen Kontrastpunkt zu setzen, gelingt leider nicht und ist offenbar auch gar nicht gewünscht. So bleibt das alles am Ende sehr nett anzuhören, gefällt der Freundin oder der Katze auf dem Sofa wahrscheinlich besser, als einem selbst, der große Wurf wird es aber auch dieses Mal nicht werden.

    By the way, klasse Video, wenn es nicht durch die Lyriks verhunzt werden würde.

  2. Stormy sagt:

    Meine Fresse, jeder hier weiß seit Ewigkeiten das die nichts was nicht nach Schülercombo, die an einer kaputten Schrottpresse spielt, klingt nicht gefällt. Du muss das nicht inflationär immer wieder aufs Neue schreiben und vor allem nicht zu Bands von denen jeder der hier länger als zwei Wochen mitliest weiß, wie du dazu stehst.
    Bist du Spacken nur zwanghaft, oder sind es doch Benzos, die dich zu deiner erbärmlichen Endlosschleife zwingen?
    Halt doch wenigstens mal für vier Wochen deine Griffel still. Es tätet der Seite hier wirklich gut und es würden vielleicht auch wieder mehr User etwas schreiben, wenn sie nicht befürchten müssen mit deinem Wahn konfrontiert zu werden. Gott noch eins, mach ne Therapie.

    1. Tobias Kreutzer sagt:

      Zwanghaft klingt hier eher jemand anders, lieber Stormy. Wenn ihr beide euch beleidigen oder schlagen wollt, verabredet euch doch einfach privat. In diesem Kommentarbereich geht es um Musik. Wir dulden hier keine persönlichen Angriffe. In diesem Sinne: Erste und letzte Warnung, danach wird gelöscht.

  3. Steppenwolf sagt:

    ,,gefällt der Freundin oder der Katze auf dem Sofa wahrscheinlich besser, als einem selbst…“

    Absolut 😀

    Was ich bei Draconian zu kritisieren habe ist: das klingt halt alles irgendwie gleich. Immer selber Songaufbau, alles immer ganz nett und hübsch aber ohne größere Momente. Hört man sich zwei Songs an weiß man wie das Album klingt…. und das Album davor gleich mit.

  4. Steppenwolf sagt:

    @stormy naja her hat sich immerhin aufs Album bezogen… du nicht! Und wie ich grade schon schrieb, bin ich ganz seiner Meinung. Gute Musik keine Frage, aber auch irgendwie belanglos, da immer die selbe Leier

  5. Cynot sagt:

    Zwanghahftes Verhalten würde ich inzwischen eher dir unterstellen, so wie du ihn jedesmal verbal attackierst. Watuniki hat seine Kritik doch Recht sachlich geäußert. Nur weil er sich vielleicht wiederholt oder dir seine Meinung nicht passt, muss er doch nicht aufhören hier zu schreiben. Sowas albernes.

  6. Stormy sagt:

    „naja her hat sich immerhin aufs Album bezogen“
    Klar bezieht er sich auf das Album/die Alben.
    Allerdings halt auch zu Alben die meilenweit von dem entfernt sind von dem was ihm gefällt und dort erzählt er dann das es nicht so klingt, wie es ihm gefällt. Immer wieder auf die gleiche Tour, mit den gleichen Begründungen und völlig ignorant dem gegenüber was eine Band oder ein Management bieten möchte. Wenn es nicht nach Schrottplatz klingt ist es Mist und er muss es mitteilen.
    Du, Nili und ein bisschen Gardine diskutiert immer mal wieder mit ihm. Ansonsten schreibt hier aber kaum noch jemand, weil jeder weiß, wie sinnlos es ist und wie es sich im Kreis dreht. Siehe die aufgewärmte Endlosdiskussion um True North.

  7. Steppenwolf sagt:

    Ich weiß schon was du meinst. Ich hatte das ja auch mal kritisiert, bis ich verstanden habe er will überhaupt nicht das alles nach schrottplatz klingt (obwohl schrottplatz schon ziemlich geil ist manchmal).
    Deine Theorie, das hier vielmehr schreiben würden wenn watu nicht so oft ein fass aufmacht halte ich übrigens für verkehrt. Ich denke dann ist hier weitestgehend tote Hose.

  8. nili68 sagt:

    @Stormy
    Anderen zu sagen, wie und was die schreiben sollen, hat aber auch noch nie funktioniert, oder? lol
    Ansonsten sehe ich das wie Steppenwolf.
    Wenn man den Stil mag, geht das schon und klingt auch genau so, wie man The Beauty & The Beast-Metal erwartet. Ich habe das Konzept allerdings generell über und ausserdem bin ich enttäuscht, dass das kein Trve Black Metal ist..

  9. Steppenwolf sagt:

    ,,In diesem Kommentarbereich geht es um Musik. Wir dulden hier keine persönlichen Angriffe.“

    @Tobias Kreutzer ist aber noch nicht lange so? XD

  10. Stormy sagt:

    “ und ausserdem bin ich enttäuscht, dass das kein Trve Black Metal ist..“
    Genau das was du hier humorvoll schreibst, hinterlässt ein anderer User völlig ernst gemeint immer und immer wieder in Kommentaren zu Bands, die mit Trve Black Metal nichts zu tun haben/hatten und das auch für sich nicht beanspruch(t)en.
    Trotzdem wird das als Argument angebracht um in Endlosschleife immer und immer wieder den gleichen endlosen Sermon von nicht dreckig genug klingendem Sound, von zu glatter Produktion, von Anbiederung und Verrat an echten Fans (also eigentlich an ihm) und so weiter.
    Ich würde ja nichts sagen, würden diese Ergüsse nur dort landen, wo sie wenigstens zum Genre der jeweiligen Band passen. Ich erinnere noch mal an den Zweit- oder Drittaufguss der Borknagar Diskussion kürzlich, oder eben dutzender anderer Endlosdiskussionen, die er immer wieder von vorne beginnt.
    Die Kommentarmöglichkeiten hier haben durchaus mal Spaß gemacht und könnten es auch weiter tun, nur wenn immer wieder der gleiche Unsinn von ein und demselben User kommt, dann macht das weder Spaß noch Sinn.
    Ich habe mir das ja zwei-, dreimal angetan, aber ich schreibe doch nicht ohne Grund kaum noch etwas. Ich weiß doch was kommt. Für die Tonne, aber offenbar sogar so gewünscht und somit soll es für mich auch okay sein. Ich habe meine Meinung gesagt und wünsche noch weiter viel Spaß bei den weiteren hundertundeinen Neuauflagen der gleichen sinnlosen Endlosschleife.

    P.S.
    Wenn ich dem betreffenden User Benzo Konsum unterstellt habe, dann weil ich ihm weder reine Böswilligkeit noch pures Getrolle unterstellen möchte, sondern im Gegenteil ziemlich sicher bin das er nicht anders kann als seine Endlosschleife zu fahren. Ein sehr typisches, ganz spezielles Verhaltensmuster* bei überhöhter Benzo Einnahme.
    (*Was heute ausdiskutiert scheint, beginnt morgen wieder bei null.)

    P.P.S.
    Jetzt darf man mich hier auch gerne, wie angedroht, ohne sich mal die Historie anzusehen und zu berücksichtigen was ich mir schon alles vorwerfen lassen musste, sperren.

  11. Watutinki sagt:

    „und ausserdem bin ich enttäuscht, dass das kein Trve Black Metal ist..“
    „Genau das was du hier humorvoll schreibst, hinterlässt ein anderer User völlig ernst gemeint immer und immer wieder in Kommentaren zu Bands, die mit Trve Black Metal nichts zu tun haben/hatten und das auch für sich nicht beanspruch(t)en.“

    Ähm… nein, ich schreib nichts dazu.