Eluveitie
Update aus dem Studio

News

Die Schweizer Pagan-Metaller ELUVEITIE befindet sich seit zweieinhalb Wochen im Studio, um ihr neues Album aufzunehmen. Der Nachfolger des Akustik- / Folk-Albums „Evocation I: The Arcane Dominion“ soll, wie angekündigt, wieder ein absolutes Metal-Album werden. Das Album wird in den Newsound Studios von Tommy Vetterli (CORONER, ex-KREATOR und -VOODOO CULT) produziert. Den Mix übernimmt der legendäre Sound-Guru Colin Richardson (BEHEMOTH, MACHINE HEAD, SLIPKNOT, AS I LAY DYING, TRIVIUM, KREATOR, SEPULTURA…)!

Chrigel Glanzmann dazu:

„Manch einer hat die Gerüchte eventuell bereits vernommen – und es stimmt: wir schwer am Schuften, um unser neues Album produzieren. Seit zweieinhalb Wochen sind wir wieder im Studio und nehmen den nächsten Kracher auf. Die Drums und die meisten Gitarren sind schon so gut wie fertig und bisher sind wir wirklich sehr, sehr zufrieden. Also, ich meine SO RICHTIG zufrieden! Wir haben uns dafür entschieden, das neue Album in den berühmten Schweizer Newsound Studios aufzunehmen – Besitzer & Produzent ist kein geringerer als Tommy Vetterli!
Bislang ist es uns ein höllisches Vergnügen, mit ihm zu arbeiten. Es ist super, wie viel wir einerseits von seiner riesigen Erfahrung (sowohl als Produzent/Engineer als auch als Musiker) profitieren, aber auch wie wir andererseits mit ihm arbeiten und eine klasse Zeit mit ihm haben können, da er ein sehr liebenswürdiger, auf dem Teppich gebliebener Typ ist. Und wenn wir nach dem gehen, wie die bislang aufgenommenen Tracks klingen, kann ich Euch versprechen, dass Euch das Album den Schädel spalten wird!

Das Album wird außerdem vom legendären britischen Soundmagier Colin Richardson gemischt.

Das bringt mich auch gleich zum nächsten Punkt: Nachdem wir eine Akustik-Scheibe gemacht haben, sind wir jetzt wieder drauf und dran, eine echt massives Metal-Album aufzunehmen! „Evocation I: The Arcane Dominion“ kann also als die bekannte „Ruhe vor dem Sturm“ gesehen werden. Einige der Songs für dieses neue Album habe ich schon vor einer ganzen Weile angefangen zu schreiben, andere sind in recht kurzer Zeit während der vergangenen zwei Monate entstanden. Alles in Allem denke ich, dass es unser bisher dunkelstes und bösestes Album wird. Voller mystischer, Teils wahnsinnig schneller Folk Melodien, aber gleichzeitig mit purem, Dampfhammer-Metal! Dieses Album ist wohl mehr Metal, als alles, was wir zuvor gemacht haben!

Also – haltet die Augen offen!

Ich wünsche Euch allen schöne Herbstwochen! Wir melden uns in Kürze wieder mit weiteren News… jetzt muss ich aber wieder „an die Arbeit“ und ein paar echt wütende, elkige Gesangsspuren vorbereiten!“

Galerie mit 28 Bildern: Eluveitie – Ategnatos European Tour 2019 in Nürnberg
Quelle: Nuclear Blast
16.09.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32704 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Eluveitie auf Tour

07.07. - 10.07.21metal.de präsentiertRockharz 2021 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, At The Gates, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Eluveitie, Ektomorf, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Obscurity, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleashed, Unzucht und Unleash The ArchersFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare