Insomnium
Update: Konzert zu Winter's Gate angekündigt

News

Update 05.05.2020

Nachdem INSOMNIUM und die Kollegen von OMNIUM GATHERUM bei ihrem ersten Livestream (siehe Originalpost) mit extremen technischen Problemen zu kämpfen hatten, geben sie dem Ganzen nun mit neuer Plattform eine zweite Chance. Gespielt werden ihr aus einem 40-minütigen Song bestehendes 2016er Album „Winter’s Gate“ sowie Stücke von anderen Alben. Auch einen Backstage-Chat mit der Band wird es geben.

Los geht es am 29.05.2020 um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Tickets gibt es wie letztes Mal für 8,90 €. Alle Details zur Show und zum Ticketshop geben INSOMNIUM auf ihrer Facebookseite.

Bild Insomnium Winter's Gate Stream


Originalpost vom 02.04.2020

In Zeiten der Corona-Pandemie ist die kulturelle Szene natürlich besonders betroffen. INSOMNIUM und OMNIUM GATHERUM mussten, wie viele andere Bands auch, ihre Tour absagen. Allerdings gibt Streaming dennoch Künstlern eine Möglichkeit, live zu performen. So haben sich INSOMNIUM und OMNIUM GATHERUM mit East Coast Events, AK Sound & Music Service, livevideo.fi und Framenoir zusammengetan, um ein Konzert zu streamen. Die Show wird am zehnten April um 18:00 Uhr (CEST) hier stattfinden.

Die Fans haben die Möglichkeit während des Konzertes, die Show zu kommentieren und die Mitglieder beider Bands werden bei dem Bühnenumbau für einen Live-Chat zur Verfügung stehen. Wie bei einer normalen Show werden für dieses Unterfangen Tickets verkauft. Diese kosten 8,90€ und können auf der Plattform www.eastcoastevents.fi gekauft werden.

Markus Vanhala spricht im Namen beider Bands über das Event:

„Wenn mich jemand vor zwei Wochen gefragt hätte, ob ich nicht einen Livestream mit Ticketverkauf machen möchte, wäre meine Antwort ‚Hell No.‘, gewesen. Aber die Welt ändert sich anscheinend sehr schnell, wenn man in Quarantäne ist. INSOMNIUM und OMNIUM GATHERUMS Nordamerika-Tour verlief mit dessen Absage und dem Herunterfahren des Landes (=der Welt!) direkt nachdem wir am Flughafen von New York City angekommen waren, ziemlich schlecht…

Dies hier können wir vorerst zurück anbieten, bevor diese Tour hoffentlich irgendwann im nächsten Jahr stattfinden kann. Nachdem ich zwei Wochen in Quarantäne an die Wand meines Zuhauses starrte, habe ich einen teuflisches Verlangen entdeckt, wieder auf die Bühne zu gehen und live spielen zu wollen. Selbst wenn es ein leerer Saal wäre und ich nur für die Augen der Kameras posiere, aber ich spiele mit meinen Booyas so live, wie wir es im Moment können.

Mit diesem Stream wollen wir dem kulturellen Bereich, der Konzertförderung, unserer eigenen Crew, der lokalen Unterhaltungsindustrie und auch ein wenig uns zu helfen, da das Absagen der Gigs und der Touren unser Einkommen zerstört hat. Danke für die große Unterstützung unserer geliebten Fans!“

 

Insomnium u. Omnium Gahterum Stream Flyer

Insomnium u. Omnium Gatherum Stream

Galerie mit 21 Bildern: Insomnium - Tour Like A Grave 2019 in LudwigsburgGalerie mit 20 Bildern: Omnium Gatherum - Rockharz 2019
Quelle: Century Media
05.05.2020

"Und sonst so?"

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32236 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Insomnium und Omnium Gatherum auf Tour

29.05. - 31.05.20Rock Hard Festival 2020 (Festival)Accept, Blue Öyster Cult, Phil Campbell and the Bastard Sons, Grave Digger, Sacred Reich, The Night Flight Orchestra, Alcest, Atlantean Kodex, Nifelheim, Heathen, Razor, Insomnium, Michael Monroe, Axxis, Suicidal Angels, Sorcerer, Harlott und Neck CemetaryAmphitheater Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Onkel Tom Angelripper, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
12.08. - 15.08.20metal.de präsentiertSummer Breeze 2020 (Festival)1914, Agrypnie, Alestorm, Amenra, Amon Amarth, Amorphis, Angelus Apatrida, Any Given Day, Architects, Avatarium, Belzebubs, Benediction, Benighted, Blasmusik Illenschwang, Bloodywood, Bodom After Midnight, Carbon Killer, Cattle Decapitation, Clutch, Combichrist, Conjurer, Cytotoxin, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Debauchery, Despised Icon, Devin Townsend, Djerv, Dwaal, Eisregen, Emil Bulls, Ensiferum, Fiddler's Green, Fight The Fight, Finntroll, Fleshcrawl, Fleshgod Apocalypse, Frog Leap, Gatecreeper, Gloryhammer, God Is An Astronaut, Gost, Gutalax, Haggefugg, Hatebreed, Havok, Idle Hands, Implore, Insomnium, I Prevail, Igorrr, Infected Rain, Jinjer, Kadavar, Kraanium, Leaves' Eyes, Lüt, Mass Hysteria, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Myrkur, Neaera, Necrophobic, Nekrogoblikon, Nytt Land, Opeth, Paradise Lost, Pipes And Pints, Primal Fear, Resolve, Russkaja, Sacred Reich, Saltatio Mortis, Shadow of Intent, Shiraz Lane, Siamese, Sonata Arctica, Slope, Static-X, Stray From The Path, Striker, Suffocation, Svalbard, Swallow The Sun, tAKiDA, Terror, The New Roses, The Night Flight Orchestra, The Oklahoma Kid, The Prophecy 23, The Vintage Caravan, The Wildhearts, Thundermother, Tides From Nebula, Triddana, Uada, Vitriol, Vulture, Wardruna, Warkings, While She Sleeps, Within Temptation und Wolves In The Throne RoomFlugplatz Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
Alle Konzerte von Insomnium und Omnium Gatherum anzeigen »

Kommentare