Wiegedood
liefern Black-Metal-Hommage an Django Reinhardt

News

Am 14. Januar 2022 melden sich die Belgier WIEGEDOOD nach ihrer Album-Trilogie zu „De Doden Hebben Het Goed“ mit ihrem vierten Album zurück, welches auf den Namen „There’s Always Blood At The End Of The Road“ (Century Media) hören wird. Bereits im Vorfeld berichteten Bandmitglieder, dass sich das neue Material musikalisch deutlich vom bisherigen Schaffen der Band unterscheiden werden würde. Mit „Nuages“ wurde nun der erste Vorbote zum neuen Album veröffentlicht. Das dazugehörige Video könnt ihr hier sehen:

WIEGEDOOD kommentieren den Song samt Video, welches in Zusammenarbeit mit Jonas Hollevoet entstanden ist, folgendermaßen: „Eine Black Metal-Hommage an Django Reinhardt. So chaotisch und dissonant, dass der Mann selbst sie mit Sicherheit gehasst hätte.“

 

Galerie mit 9 Bildern: Wiegedood - Eindhoven Metal Meeting 2018
Quelle: Head Of PR
15.10.2021

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34164 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Wiegedood - liefern Black-Metal-Hommage an Django Reinhardt

  1. der holgi sagt:

    Spannende Sache das, ich bin begeistert, Wiegedood gehen tief, das zerrt am Nervenkostüm