Catamenia - Morning Crimson

Review

Endlich ist es soweit – ich darf in das neue Meisterwerk von Catamenia reinhören. Eines gleich zu Anfang…bei dieser Scheibe kann ich unmöglich objektiv bleiben. Die CD will mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Bereits das Debutalbum „Halls of Frozen North“ war für mich eine der besten Black Metal Scheiben seit langem. Es ist einfach großartig anzuhören wie die Jungs (und das Mädel) ohne Probleme dort anknüpfen wo sie aufgehört haben und es teilweise sogar schaffen sich zu steigern. Mir fehlen fast die Worte dieses musikalische Geschenk an die Welt angemessen zu umschreiben. Sicher werden jetzt wieder unzählige Unkenrufe kommen „…och ist doch eh nur wieder so´n Black Metal Müll…“, aber ich weiß es besser ! :o)) Der Stil bewegt sich auf dem neuen Album im weitesten Sinne irgendwo zwischen „In Times Before the Lights“ von Covenant und „The Fifth Season“ von Sacrilege. Dennoch ist die CD stets dem eigenen Stil treu und variiert in den 13 Songs zwischen melodischen Parts mit einem ganz klein wenig Keyboard und genial fießen Blastparts die an „Stormblast“ erinnern. Das besondere an Catamenia ist die Tatsache, daß die CD mit jedem Lied besser zu werden scheint. Ich kann unmöglich sagen das mir dieser oder jener Song am besten reinläuft. Sie sind alle typisch Catamenia und dennoch vom Aufbau her unterschiedlich…und vor allem sind sie alle wahnsinnig gut ! (nur um das nochmal gesagt zu haben). Der eiskalte und teilweise melodiös heißere Gesangstil von Mika passt sich perfekt in eine gekonnte, abwechslungsreiche Gitarrenarbeit und eine Wand von Drumparts ein. Musikalisch ist das Album über jeden Zweifel erhaben, aber leider ist diesesmal das Cover nicht ganz so kultig wie auf dem Debut. Trotzdem – diese CD sollte man wenigstens einmal gehört haben, Basta.

Shopping

Catamenia - Morning Crimsonbei amazon10,72 €
09.06.1999

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Morning Crimson' von Catamenia mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Morning Crimson" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Catamenia - Morning Crimsonbei amazon10,72 €
Catamenia - Shape Edit.8 "Morning Crimson"bei amazon14,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33631 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Catamenia - Morning Crimson

  1. Amok sagt:

    DER Überhammer ist´s zwar nicht , aber die Mischung aus Gänsehautmelodien und schnellen , typischen Black Metal Passagen geht gut rein . "…and winter descends" ist wirklich geil , aber die CD baut meiner Meinung nach später immer mehr ab . Egal , gut ist sie trotzdem .

    8/10
  2. stativision sagt:

    nö, muss man nicht gehört haben. 8 lieder auf demselben durchschnittlichen niveau, der rest ragt dank guter melodien heraus.

    5/10
  3. mani_666 sagt:

    Atmosphärisch und knüppelhart! Ein sehr geiles Album, eines der vier restlichen von den Finnen!

    10/10