The 69 Eyes - Angels (Re-Release)

Review

Galerie mit 21 Bildern: The 69 Eyes - West End Tour 2019 in Stuttgart

KURZ NOTIERT

Ursprünglich 2007 veröffentlicht, stellt „Angels“ die dritte Platte dar, die THE 69 EYES im Rahmen ihres Jubiläums und der damit verbundenen Best-Of-Compilation „The Best Of Helsinki Vampires“ als Special Edition wiederveröffentlichen. Damals lag zu seiner Zeit die Latte nach „Devils“ aus dem Jahr 2004 ziemlich hoch und konnte mit „Angels“ nicht so wirklich übersprungen bzw. erreicht werden. Mit „Never Say Die“, „Perfect Skin“ oder dem Titeltrack finden sich zwar noch immer Stücke auf der Platte, die beständig die Setlist bei Konzerten der Finnen schmücken, doch so ein wenig kündigte sich die leichte Flaute an, die später auch auf „Back in Blood“ zu vernehmen war. Zusätzlich zu den regulären Tracks liegen der Wiederveröffentlichung noch „Wrap Your Troubles In Dreams“, „Never Say Die“ als Single Mix und das bisher nur in Japan erhältliche „Only Fools Don’t Fall Once More“ bei. Insgesamt eine runde Sache, für Besitzer der ursprünglichen Veröffentlichung aber sicherlich diskutabel.

Shopping

69 Eyes,the - Angels (Re-Release)bei amazon32,99 €
10.04.2015

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Angels (Re-Release)' von The 69 Eyes mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Angels (Re-Release)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

69 Eyes,the - Angels (Re-Release)bei amazon32,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33486 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The 69 Eyes auf Tour

07.07. - 10.07.21metal.de präsentiertRockharz 2021 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, At The Gates, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eluveitie, Ektomorf, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Nothnegal, Obscurity, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleashed, Unzucht und Unleash The ArchersFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

1 Kommentar zu The 69 Eyes - Angels (Re-Release)

  1. Doc Rock sagt:

    Einfach eine Super Rock-Platte

    10/10